Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Gruselkabinett - 17 - Dracula (2v4: Dracula Romangeschehen 1v3) (Titania Medien)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Grusel und Horror - Grusel und Horror
Award-Verdächtig! - Award-Verdächtig!
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Transsylvanien 1893
Bereits während Jonathan Harkers Reise zur Festung des Grafen Dracula in den Karpaten häuften sich unheilvolle Vorzeichen. Wer ist dieser Graf, zu dem der junge englische Anwalt unterwegs ist? Warum fürchten ihn alle und wagen kaum seinen Namen zu nennen? Jonathan beschließt, trotz allem seinen Auftrag auszuführen und steigt in die Kutsche, die ihn auf das Schloss bringen soll. Was wird ihn dort erwarten ...?

Dauer: 71.40 Minuten

Buch: Marc Gruppe
Produktion & Regie: Stephan Bosenius & Marc Gruppe
Recorded by AudioCue, Rotor Musikproduktion, Scenario Studio und Kazuya
Mixed by Kazuya c/o Bionic Beats Mastered by Michael Schwabe, Monoposto
Illustration: Firuz Askin
Layout: Alice Kaiser

VÖ: 05.03.2007

Bestellnummer:
SPV 173232




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

adi (05.03.2012)
jones27 (07.12.2008)
sledge (28.12.2007)
larry (29.10.2007)
eisenhauer (24.06.2007)
grimsby roylott (21.06.2007)
chrizzz (02.04.2007)
dracula der echte (30.03.2007)
tvfreundchen (25.03.2007)
tuwdc (20.03.2007)
prince (17.03.2007)
tom fawley (11.03.2007)
quatermass (09.03.2007)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von tom fawley :
Seitdem ich im Alter von neun Jahren das Hörspiel "Dracula – Die Geschichte des berühmten Vampirs" hörte, fasziniert mich diese Figur. Seither habe ich einige Hörspiele gehört und viele Filme gesehen, die sich mit dem König aller Vampire befassten. Alles was ich hörte und sah gefiel mir sehr gut oder gut. Man hat also leichtes Spiel bei mir, da ich selbst beim größten Müll, der sich mit dem Grafen befasst, noch irgend etwas Positives finden werde ! Als ich vor nunmehr drei Jahren das großartige "Gruselkabinett" kennen und lieben lernte, war mein größter Wunsch, dass eines Tages auch der König der Vampire hier seine Adaption finden würde. Vor gut einem halben Jahr war es dann soweit, der Vierteiler wurde angekündigt. Auch wenn ich mich damals sehr gefreut habe, war ich doch etwas skeptisch aufgrund der langen Laufzeit. Oft bedeutet dies nämlich auch Langeweile. Da Titania mich aber nicht ein einziges Mal enttäuscht hatte, erwartete ich eine gewaltige Umsetzung der größten aller Schauergeschichten ! Diese erste CD behandelt den Abschnitt der Geschichte von Johathan Harkers Ankunft in Transsylvanien bis hin zu seiner Flucht aus dem Schloß des Grafen. Dieser Part war für mich schon immer DAS Highlight des Geschehens. Hier bekommt man all das zu hören, was für mich eine gute Schauergeschichte ausmacht : die Reise in ein unbekanntes, düsteres Land; die Warnungen der Dorfbewohner vor dem drohenden Unheil; die Fahrt zum einsamen Schloß; ein unheimlicher Gastgeben; die ständig wachsende Bedrohung und der Schauplatz des abgelegenen Gemäuers in den Karpaten ansich. Das ist alles ganz, ganz großes Kopfkino, welches von "Titania" genial umgesetzt wurde. Ganz wie ich es erwartet habe. Joachim Höppner ist in der Rolle des „Dracula“ wirklich sehr überzeugen. Für mich ist und bleibt allerdings Charles Regnier DER „Dracula“ der Hörspiel-Geschichte. Höppner ist aber sehr nah dran. Hier kann es nur die Höchstwertung geben !!!
Bestellen bei amazon.de
 
 


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de