Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

John Sinclair - 8 - Das Mädchen von Atlantis (Teil 1/2) (Lübbe)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
Grusel und Horror - Grusel und Horror
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Eine Bekannte von Jane Collins verstirbt unter mysteriösen Umständen. Als die Detektivin nachforscht, verschwindet sie. Die Spur führt John Sinclair nach Griechenland, doch schon bald muss sich der Geisterjäger eingestehen, dass er seine Gegner unterschätzt hat. Wenn John seine Freundin nicht schnell genug findet, wird sie in einem Ritual geopfert, bei dem ein ganzer Kontinent voller Dämonen heraufbeschworen wird.

Dauer: ca. 50 Minuten

Hörspiel von: Oliver Döring
Romanvorlage: Jason Dark
Produktions- und Regie-Assistemz: Patrick Simon
Executive Producers: Alex Stelkens (WortArt), Marc Sieper (Lübbe Audio)
Original Score: instant music David Muelhaupt, Jennifer Kessler, Karz von Bonin, Christian Hembach
Additional Moriginal Music: Flörian Göbels
Tontechnik, Produktion, Buch und Regie: Oliver Döring

VÖ: 10.09.2001

Bestellnummer:
CD: 1137 / MC: 1131




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

jones27 (26.05.2009)
grimsby roylott (25.04.2007)
sledge (16.09.2006)
tom fawley (09.04.2006)
witterfels (24.02.2006)
quatermass (12.02.2005)
black metatron (24.09.2004)
larry (26.08.2004)
boxhamster (28.10.2003)
ohrwell (02.01.2003)
CHRIzzz (27.09.2001)
roger denton (21.09.2001)
AlfredH (17.09.2001)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von grimsby roylott :
Die "Grimsby-Roylott-hört-sie-alle-noch-einmal-durch"-Aktion. Und da wäre ich nun auch schon beim ersten Zweiteiler der Serie angekommen: "Das Mädchen von Atlantis".
Die Folge fängt mit einem etwas überflüssigen Bibelzitat aus der Offenbarung des Johannes an, geht mit einem Telefonstreich von Bill weiter, der Info, dass er Vater (vom kleinen "Johnny" wird) und schließlich mit Sandra, die bei Jane klingelt und sie in die Nachbarswohnung auf einen Drink einlädt. Doch bevor es zu diesem Umtrunk kommt, stirbt Janes Nachbarin Sandra auf rätselhaft-grausige Weise und haucht in ihren letzten Worten noch ein "Atlantis" dahin - und Titelmusik! Das alles in genau 5 Minuten. Ein ziemlich rasanter, schnell erzählter Anfang, der trotz der üblichen Klischees eigentlich gut ins Hörspiel einführt. Weitere Highlights der Folge sind Thessy Kuhls Marga, die mitten im netten Plausch mit Jane plötzlich eine giftige Stimme bekommt und Jane mit den Worten anfaucht: "Sie werden alles erfahren, was Sie wissen wollen - und zwar noch bevor wir Dich zur Hölle schicken werden!" - Das ist richtig gruselig gewesen!
Insgesamt eine gute Folge, mit einigen kleinen shocking-highlights und einer ganz interessanten Geschichte und abschließender Exkursion nach Griechenland. Die Sprecher kennen wir bis auf Sara Kelly-Husain (die hier nur eine unbedeutende Nebenrolle spricht) schon alle aus den vorherigen Folgen. Kuhls, Gontermann und Schenk sind von den Gästen besonders lobend zu erwähnen. Vom Stammpersonal v.a. Franziska Pigulla, die hier einen ziemlich großen Sprecherpart hat.
Was ein bisschen stört sind die etwas deplatzierten Fremdwörter: "ein apodiktischer Blick", "der Beginn der Metamorphose", "ein fluoriszierendes Blau", "die magische Symbiose" uvm. Die wirken innerhalb des sonst sprachlich eher durchschnittlichen Hörspiels wie Fremdkörper und stören den Sprachfluss. Auch die etwas merkwürdigen Umschreibungen von Dingen, "die entfernt an ... erinnern". Warum ein Pentagramm nicht einfach ein Pentagramm und ein Messer nicht einfach ein Messer sein kann, ist mir nicht ganz klar geworden.
Das Finale hat es in sich: und erstmalig in der Serie einen astreinen Cliffhanger.

Fazit: Eine gute Folge, schnell erzählt, so dass die üblichen Klischees gar nicht so schlimm auffallen. Sprecherleistungen sind durch die Bank hervorragend. Die zwei, drei Schocker haben es in sich und bringen selbst grusel-/horror-erfahrene Hörer zum Zusammenzucken. Insgesamt 4,5 von 5 Sternen.

-- grimsby roylott (f.k.a. captaineike) --

Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de