Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Jan Tenner - 17 - Zweisteins Falle (Maritim)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Science Fiction - Science Fiction
Abenteuer - Abenteuer
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Alarm bei der Raumüberwachung von Westland! Geheimnisvolle Signale aus dem Weltraum erreichen die Erde. Droht ein neuer Angriff der Leonen, dem kriegerischen Sternenvolk? Der ehrgeizige General Forbett startet heimlich in seiner Super-Raumsonde zu einem Erkundungsflug ins All. Dabei gerät er in die raffinierte Falle des wahnsinnigen Professor Zweistein. Die letzte Hoffnung für ihn ist jetzt Jan Tenner.

Dauer: 47.28 Minuten

Regie: Ulli Herzog
Buch: Kevin Hayes
Ton: Walter Scheerbarth
Musik: Jutta Stahlberg

VÖ: 18.09.2006

Bestellnummer:
CD: 895717311




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

chrizzz (08.08.2007)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von chrizzz :

Ein etwas überzogener Klappentext zur Folge, aber eine entscheidene - der Start des "Stein der Macht"-Zyklusses.

Von einem Planeten aus dem All empfängt der General komnische Signale. Mit einer Raumsonde startet er zum Planeten und gerät dort in die Fänge von Zweistein. Laura, Jan und Professor Futura folgen ihm ahnunglos, um auch in die Falle zu tappen. Zweistein will den Planeten mit einer Atombombe zerstören, doch an der Flucht hindert ihn Mimo(se), der Boardcomputer des Zeitraumschiffes.
Unsere Helden können fliehen, bevor der Planet in die Luft fliegt, aber zur Erde können sie nicht: die Leonen haben ein Energie-Netz um die Erde errichtet, um sie in Stücke zu zerteilen. Den Freunden bleibt nur eine Möglichkeit: die Suche nach dem Stein der Macht, einem magischen Stein, der Materie umwandeln kann.
Gott sei Dank ist Zweistein tot, oder konnte er entkommen und hat nun einen Vorsprung?!

Eine Geschichte, die zum Ende hin immer mehr in den Hintergrund gerät, ist die Entführung Forbetts. Wichtig ist die Mission nach dem Stein der Macht, die nun beginnt.

Wie immer tragen die Hauptsprecher auch die Hauptlast der Story. In seiner Nebenrolle als Oberst Anderson hat mir Tobias Pagel gut gefallen.

Die coole Synthie-Musik, die mir an der Serie so gefällt und eben so typisch ist, wird wieder gut in Szene gesetzt.

Die Illustration der Original-Kassette wurde hier auf die CD übertragen. Die allerdings qualitativ nicht so gut. Das ist aber bekannt, es scheint wohl aber nicht besser zu gehen.

Fazit: Guter Auftakt in die ''Stein der Macht''-Folgen. Diese sind ja schon vorab bei Maritim erschienen, ich habe mir aber der Chronologie-halber Zeit gelassen mit dem Hören. So ist es einfach schöner. Mimo ist eine echte Bereicherung für die Serie.


Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de