Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Jan Tenner - 19 - Der Schatz der Lurya (Maritim)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Action - Action
Science Fiction - Science Fiction
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Jan Tenner und seine Freunde haben von den Zygoniern erfahren, daß sich auf dem Planeten Lurya ein unermeßlicher Schatz befindet. Dieser Schatz könnte der Stein der Macht sein, mit dem sie die Erde von den kriegerischen Leonen befreien können. Voller Erwartung nähern sie sich im "Silbervogel" dem geheimnisvollen Planeten. Noch ahnen sie nicht, welche Gefahren in dieser geheimnisvollen Wasserwelt auf sie warten.

Dauer: 63.58 Minuten

Regie: Ulli Herzog
Buch: Kevin Hayes
Ton: Walter Scheerbarth
Musik: Jutta Stahlberg

VÖ: 18.09.2006

Bestellnummer:
CD: 895719311




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

chrizzz (08.08.2007)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von chrizzz :

Weiter geht die Suche nach dem Stein der Macht. Hier wird nach den Vogelmenschen Bekanntschaft mit den Fischmenschen gemacht.

Liegt der Stein der Macht auf dem Planeten Lyrya? Dem Hinweis gehen Laura und Jan mit Tauch-Serum ausgestattet auf den Grund. Doch statt der erwarteten Hilfe müssen sie gegen eine Wasserschlange kämpfen, der sie von den Fischmenschen vorgeworfen werden. Warum die Feindsehligkeit. Hat der Menschen-Gott etwas damit zu tun, den die Luryaner verehren. Das wird doch nicht ...
Jan und Laura können der Schlange entkommen und werden dem falschen Gott das Handwerk legen müssen.

Zweistein scheint immer einen Schritt vorraus zu sein. Die spannende Suche nach dem Stein der Macht, um die Erde zu retten, ist einfach spannend. Obwohl Maritim die Folgen nach der Suche mit als Erstes veröffentlicht hat, habe ich mir diese Stories der Chronologie halber aufgehoben.

Wie immer tragen die Hauptsprecher auch die Hauptlast der Story. Die Fischmenschen sind wieder verzerrt aufgenommen. Was mir nicht gefallen hat, ist das nerviege Gebrülle der Wasserschlange.

Die coole Synthie-Musik, die mir an der Serie so gefällt und eben so typisch ist, wird wieder gut in Szene gesetzt.

Die Illustration der Original-Grafik wurde hier auf die CD übertragen. Die allerdings qualitativ nicht so gut. Das ist aber bekannt, es scheint wohl aber nicht besser zu gehen.

Fazit: Inhaltlich passiert nicht so viel, die Suche nach dem Stein der Macht hat halt viele Abenteuer. Hier ist eins davon mit Fischmenschen. Das ist ein toller Plot auf einem Wasserplaneten. Aber ohne Serum eben nicht zu meistern.
Egal - gute SciFi-Unterhaltung für Jung und Alt.


Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de