Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Europa - Die Originale - 38 - Die Kinder des Käpt'n Grant 1 und 2 (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Abenteuer - Abenteuer
Fantasy - Fantasy
Action - Action
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Im Magen eines Hammerhais entdeckt Lord Glenarvan eine Flaschenpost. Darin steckt der verzweifelte Hilferuf des Kapitän Grant, der mit der BRITANNIA verschollen ist. Die Schrift ist vom Salzwasser teilweise zerstört worden. So weiß Lord Glenarvan nicht genau, wo er Kapitän Grant suchen soll. Eigentlich steht nur fest, dass der Kapitän sich irgendwo auf dem 37. Breitengrad befindet. Die Kinder des Kapitäns bedrängen den Lord, die Suche nach dem Verschollenen trotz dieser dürftigen Angaben aufzunehmen. Sie ahnen nicht, dass ihnen eine Reihe von gefährlichen Abenteuern bevorsteht, als sie mit der DUNCAN in See stechen…

Dauer: 75.50 Minuten



VÖ: 30.03.2007

Bestellnummer:
CD: 88697 06526 2




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

poldi @ poldis hörspielseite (15.07.2008)
jupiter jones (09.10.2007)
tvfreundchen (07.09.2007)
mr. murphy (04.09.2007)
chrizzz (19.08.2007)
sledge (04.06.2007)
prince (20.04.2007)
tom fawley (04.04.2007)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von chrizzz :

Ich hatte viele Jules Verne-Umsetzungen von Europa in meiner Jugend, aber die hatte ich nicht.

Lord Glenarvan will mit seiner Frau auf Hochzeitsreise. Doch eine Flaschenpost und die beiden Kinder von Kapitän Grant veranlassen sie, auf die Suche nach dem verschollenen Kapitän zu gehen. Zusammen mit einer guten Crew sind Kinderverschleppende Condore aber noch das Harmloseste, was sie auf Ihrer Odysee erleben.

Den Vergleich mit der Version von Maritim, ein Vethake-Klassiker, der letztes Jahr erschienen ist, muss sich dieses ''Original'' gefallen lassen. Diese ist von der Dramatik her um Längen besser und auch ein wenig erwachsener umgesetzt. Das vorliegende Hörspiel glänzt allerdings mit einer Sprecher-Riege, die einem die ganze Kindheit begleitet hat und wird dadurch genauso stark wie die Maritim-Version.

Ja, Sprecher: Christian Rode, Ingrid Andree, Lothar Grützner, Gernot Endemann, Rolf Mamero .... muss ich nicht mehr aufführen?

Klassische Musik, die passend eingesetzt wird, machen die Folge, ähnlich wie andere Jules Verne-Umsetzung bei Europa, zu einem akustischen Genuß.

Das Original-Cover, an dem man sich hier bedient, ist natürlich ein Knaller und gefällt mir supergut.

Bei dieser Version werden zwei Teile auf einer CD zusammengefasst. Die Klangqualität ist gut, aber man merkt auch, dass das Hörspiel 28 Jahre auf dem Buckel hat. Dafür kommt die CD in einer Vinyl-Optik.

Fazit: Zu Recht ein Klassiker! Und ich finde diese Abenteuer-Sachen besser als die Western-Geschichten. Diese Geschichte hätte ich gerne als Original gehabt und in meiner Jugend schon gehört.


Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de