Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Hui Buh - 17 - und das wilde Geisterheer (RDK) (Europa)







 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Kinder und Jugend - Kinder und Jugend
Abenteuer - Abenteuer
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

In einer Raunacht verdunkeln sich aus heiterem Himmel die Wolken und mit gewaltigem Brausen erscheint das wilde Geisterheer. Um all das Unheil erblicken zu können, verdreht das Gespenst so rasant sein Haupt, dass es jählings nur noch nach hinten schauen kann. Verzweifelt wehren sich die Schlossbewohner gegen die fremden Unwesen. Indes die tobenden Ungeheuer erobern tosend das ganze Schloss, bis HUI BUH nach einem kräftigen Schluck Geisterbalsam völlig seinen Kopf verliert…

Dauer: 31.36 Minuten

Autor: Eberhard Alexander-Burgh
Regie: Heikedine Körting
Musik und Effekte: Tonstudio EUROPA
Cover-Illustration: Hans Möller
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann

VÖ: 12.01.2004

Bestellnummer:
CD: 82876 54843 2 / MC: 82876 54843 4




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

tom fawley (26.08.2007)
sledge (01.09.2005)
boxhamster (02.05.2004)
evil (21.01.2004)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von tom fawley :
"Hui Buh und das wilde Geisterheer" ist nicht ganz so gelungen wie sein Vorgänger, tolle Unterhaltung, die heute Ihresgleichen sucht, ist es aber allemal ! Die Hauptakteure Hans Clarin, Peter Kirchberger, Ingrid Andree und Andreas von der Meden sind klasse wie immer. Unterstützt werden sie von Gottfried Kramer ( sein erste und einziger Einsatz in dieser Serie ), Lothar Grützner, Volker Bogdan und Rüdiger Schulzki, die das wilde Geisterheer repräsentieren. Die Geschichte ansich ist nur eine einzige große Jagd durch "Schloß Burgeck", und im Gegensatz zu den meisten Vorgänger schon etwas dünn. Die Umsetzung ist dann wieder so grandios wie immer. So kann man auch hier von einem rundum gelungenen Hörspiel sprechen !
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de