Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Drizzt - Die Saga vom Dunkelelf - 1 - Der dritte Sohn (Lausch)

keine Folge davor | >>> nächste Folge





 


Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Fantasy - Fantasy
Award-Verdächtig! - Award-Verdächtig!
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Das Unterreich. Die geheimnisvolle Welt unter der Oberfläche der Vergessenen Reiche. Hier herrschen die Drow, die Dunkelelfen, in ihrer prunkvollen Stadt Menzoberranzan über das Unbeherrschbare. In der Nacht, als das Haus Do'Urden gegen das sechste Haus von Menzoberranzan marschiert, soll Drizzt, der dritte Sohn des Hauses Do'Urden der grausamen Spinnenkönigin geopfert werden. Der Tod seines Bruders rettet ihm das Leben, doch ist es ein Glück, in der glücklosen Welt der Drow zu überleben?

Dauer: 65.53 Minuten

Drehbuch: Günter Merlau
Nach einer Geschichte von R.A. Salvatore
Regie & Produktion: Günter Merlau
Produktionsassistenz: Udo Baumhögger
Lektorat, Disposition und Regieassistenz: Janet Sunjic
Musik: Günter Merlau / BMG Zomba Production-Music
Layout & Gestaltung: Oliver Graute

VÖ: 29.09.2006

Bestellnummer:
CD: 3-939600-04-6




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

jones27 (07.02.2008)
drizztlundt (16.01.2008)
eisenhauer (06.09.2007)
quatermass (13.03.2007)
tuwdc (02.02.2007)
die hörkuh (22.01.2007)
dragoon (20.10.2006)
grimsby roylott (18.10.2006)
chris redfield (14.10.2006)
hoerspieltalk (02.09.2006)
chrizzz (28.08.2006)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von eisenhauer :
Der Auftakt der Dunkelelf Saga beginnt sehr düster. Mir waren die Geschichten um Drizzt zuvor überhaupt kein Begriff, allerdings ist mir seine Welt aus einigen Computerspielen geläufig (mit Ausnhame des Unterreiches). Das Hörspiel bringt die Dunkelheit in der die Drow leben sehr gut rüber. Sowieso ist die Technik der Produktion klasse und kann sich mit Lübbe- und Sassenbergproduktionen messen, wenn auch ein anderer Stil aufgrund des ungewöhnlichen Themas zu Grunde liegt. Die Sprecher aggieren gut und viele kannte ich vorher bis auf 'den Meister' kaum. Insgesamt ist mir aber die Story noch zu düster und der Einstieg in die Serie fällt mir etwas schwer, weil man mit vielen Aspekten konfrontiert wird und noch die Orientierung fehlt. Fazit: **** Sterne
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de