Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Point Whitmark - 4 - Das Haus der vergifteten Bilder (Universal Music)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Mystery - Mystery
Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
Fantasy - Fantasy
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Das gespenstische Eigenleben eines Gemäldes führt Jay, Tom und Derek in die Villa der alten Mrs. Floyd am Rande der Stadt. Doch können sie den Erzählungen der verängstigten alten Dame trauen? Und welche Rolle spielt dabei der mysteriöse Geisterbeschwörer Mr. Hawk? Alle Zweifel werden jäh beseitigt, als die drei Jungs auf den finsteren Belonogaster treffen. Die Spur führt sie zum Haus der elf Weisheiten.

Dauer: 64.47 Minuten

Konzeption: Manuel Rösler, Volker Sassenberg und Raimon Weber
Buch und Dramaturgie: Raimon Weber
Künstlerische und technische Gesamtleitung: Volker Sassenberg
Musik: Manuel Rösler, Volker Sassenberg und Markus Segschneider
Technik und Schnitt: Erik Anker
Tonassistenz: Thorsten Hohagen
Illustration: MD
Artwork: Codra Design
Layout: Silvia Panos Aguilera
Aufgenommen unter Finian's Regenbogen
Produziert von Volker Sassenberg

VÖ: 27.04.2007

Bestellnummer:
CD: 060251717748




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

derek (06.09.2007)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von derek :
Story gut,Musik gut,Sprecher gut.Besonders gute bekannte Sprecher hier,Konrad Halver,Hans Peatsch,und natürlich Wayne Hancock,der hier ja seinen 1.Auftritt gibt.Leider für diese Folge nur 80%,weil sie mir zu wenig Spannung rüberbringt,bis auf kurze Einzelszenen.Es gibt viele Zusammenhänge.Im Mittelpunkt steht natürlich die Floyd Villa,aber auch Wayne Hancock,und dessen Abzocke.Ach ja und der alte Bankraub,der auch gleich die geschehnisse in der Villa aufklärt.Hier in der Folge,gibt´s sogar ne Action Szene,die wo Derek sein Geländemotorat direkt in das Heck von Kuligs wagen setzt.Gewagt ist auch die Szene,wo Derek seine Freunde aus der Brennenden Villa rettet.Zum Cover.Ist nicht so gut.Die Schlange die aus dem Haus kommt,sieht eher lustig als grußelig aus.Um so besser Die Skeletthand.Die Folge ist auf grund ihrer eher wenigen Spannungs Momente deswegen nicht schlecht.Also sie ist schon gut.Deswegen sollte man sie unbedingt haben,schon die vielen guten Sprecher macht sie toll.
Bestellen bei amazon.de  


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de