Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Macabros - 5 - Die Schreckensgöttin (Hörspiele Welt)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Grusel und Horror - Grusel und Horror
Fantasy - Fantasy
Mystery - Mystery
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Mitten in London wird ein Mann von einem Hund mit einem menschlichen Totenschädel angefallen. Als dieser Höllenhund nun einen Tag später den Kustmaler Edgar Laughton angreift, ist Björn Hellmark gerade noch rechtzeitig zur Stelle. Kopfüber stolpert Macabros in die Welt der Schreckensgöttin…

Dauer: 76.52 Minuten

Eine Produktion der Hörspiele-Welt
Produktionsleitung: Olaf Seider
Management: Andrea Braum
Buch: Dan Shocker
Drehbuch und Regie: Olaf Seider und Andrea Braum
Tonschnitt und Mischung: Olaf Seider
Mastering: Walter Stobbe, SAV media

VÖ: 14.09.2007

Bestellnummer:
CD: 978-3-939451-16-7




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

patrickderhörer (01.08.2008)
drax (21.02.2008)
jupiter jones (07.01.2008)
stonie (03.01.2008)
big-barney (14.12.2007)
zappelheini (09.12.2007)
tuwdc (23.10.2007)
rockinroll (15.10.2007)
marotsch (13.10.2007)
larry (06.10.2007)
chrizzz (29.09.2007)
rosella (22.09.2007)
cippolina (22.09.2007)
chris donnerhall (21.09.2007)
der hörer (21.09.2007)
poldi @ poldis hörspielseite (20.09.2007)
hauptkommissar reynolds (18.09.2007)
tom fawley (13.09.2007)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von chris donnerhall :
Freunde der Nacht - so könnt ihr doch nicht ernsthaft dieses Hörspiel bewerten... Als Sprecher Story und auch (die hier kritisierten) Sounds gefallen mir mehr als gut. Simon wird langsam "warm" mit seiner Macabrosrolle - eine gute Entwicklung. Die anderen Sprecher/-innen sind alle hervorragend besetzt und machen ihre Sache mehr als gut. Die Doppelerzähler stören nicht und langweilig wird es bei diesem Werk zu keiner Sekunde. Für mich eine klare Höchstwertung - 2008 werden dann die Folgen 2-4 und 6-8 erscheinen und ich freu mich drauf. Einige Einschränkung und die nervt mich als Sammler schon gewaltig ist der Pappschuber als Hülle, der wirdin 5 Jahren nimmer gut aussehen. Ebenso unglaublich (wie schon bei JS) ist es, dass es den Verlagen nicht gelingt eine einheitliche CD Rückenansicht hinzubekommen. Da lob ich mir Burns und Tenner doch sehr. Dieses Manko kostet in der Wertung einen Stern - ansonsten kann ich hier nur sagen KAUFEMPFELUNG: ****
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de