Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Codename SAM - 1 - Der Fluch der Geister-Piraten (Dream-Land)

keine Folge davor | keine Folge danach





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Kinder und Jugend - Kinder und Jugend
Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
Abenteuer - Abenteuer
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Sandra, Armin und Mario sind die besten Freunde, jeder von ihnen würde für den anderen durchs Feuer gehen. Sie können sich blind auf einenander verlassen, was Angesicht ihrer gefährlichen Abenteuer auch sehr wichtig ist. In ihrem ersten Hörspielabenteuer dürfen sie bei Sandras Onkel Rudi auf Aruba, eine kleine Insel in der Karibik Urlaub machen.
Vier Wochen feiner, weißer Strand, Sonne, Party, ein wahres Paradies.
Doch der Schein trügt: Als Schüsse durch die Nacht hallen, ein Junge namens Robin etwas von einem Geisterschiff erzählt und Hunde entführt werden, wittern SAM, ein Spannendes Abenteuer, doch sie Ahnen nicht wie gefährlich es für sie werden soll…

Dauer: 74.50 Minuten

Produktion und Regie: Thomas Birker
Soundabmischung und Endmix: Marcel Schweder
Dialogbuch: Birker, Steinbrecher, Antonowicz, Daber
Musik: Tom Steinbrecher
Illustration: Martin Weinknecht
Layout: Daniel Theilen

VÖ: 19.05.2007

Bestellnummer:
CD: 3939724068




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

steve-rich (23.02.2008)
wolf.1968 (06.12.2007)
big-barney (14.11.2007)
derlukas (21.08.2007)
tuwdc (11.07.2007)
chrizzz (06.06.2007)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von big-barney :
Ich gebe es zu, ich bin vorbelastet ans Hören gegangen. Drei Kinder die Mysteriöse Krimifälle lösen, das kommt einen schon sehr bekannt vor und so 'muss' diese Serie sich mit den großen Drei und den kleineren drei mit Leuchtturm messen. Ausserdem bin ich nicht so der Kinder- und Jugendhörspiel Hörer, aber ich sammel nun mal Dreamland Hörspiele.
Aber nach dem schönen Intro entwickelt sich doch ein feines Hörspiel, das von den großartigen Nebensprechern, der Atmosphäre und der Musik lebt. Die Hauptdarsteller möchte ich garnicht zu sehr kritisieren, für Neulinge auf diesem Gebiet (soweit ich weiß) machen die ihre Sache schon recht gut, abgesehen von einigen kleinen Ausfällen, die ich aber ehr der Regie aufs Haupte schreibe.
Als allerdings Justus Rohrbeck die Szenerie mit einem U-Boot betritt bekommt das Hörspiel eine abstruse Wendung. Später fehlen sogar in einigen Szenen komplett die Geräusche (sollte das so gewesen sein, oder gabs da technische Probleme beim Mix?) und ein minutenlanger Piraten Monolog macht es für mich schon langatmig, was sollen dann erst die jungen Hörer empfinden?
ACHTUNG SPOILER!!!:
Die Auflösung ist dann tatsächlich, daß Hunde zum Rauschgiftschmuggel benutzt wurden und um sie zu Kenntzeichnen wurde ihnen das halbe Ohr weggeschnitten?????? Kein weiterer Kommentar.

Ich bin ehrlich gesagt ein wenig enttäuscht, aber insgesamt ist es doch ein gutes Hörspiel, mit einem geilen Cover, genialer Musik, tollen Sprechern...
***/*****

Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de