Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Edgar Wallace - 12 - Der Zinker (RDK) (Europa)







 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
Für Jungs - Für Jungs
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Der Zinker ist ein geheimnisvoller Hehler, vor dem die Verbrecher Londons sich fürchten. Verkaufen Sie ihm ihr Diebesgut nicht zu dem Preis, den er will, dann "verzinkt" er sie an die Polizei - oder tötet sie. Wer ist der Zinker? Und ist die Polizei wirklich so hilflos ihm gegenüber, wie es den Anschein hat? Der Zinker ist ein geheimnisvoller Hehler, vor dem die Verbrecher Londons sich fürchten. Verkaufen Sie ihm ihr Diebesgut nicht zu dem Preis, den er will, dann "verzinkt" er sie an die Polizei - oder tötet sie. Wer ist der Zinker? Und ist die Polizei wirklich so hilflos ihm gegenüber, wie es den Anschein hat? Der Zinker ist ein geheimnisvoller Hehler, vor dem die Verbrecher Londons sich fürchten. Verkaufen Sie ihm ihr Diebesgut nicht zu dem Preis, den er will, dann "verzinkt" er sie an die Polizei - oder tötet sie. Wer ist der Zinker? Und ist die Polizei wirklich so hilflos ihm gegenüber, wie es den Anschein hat? Der Zinker ist ein geheimnisvoller Hehler, vor dem die Verbrecher Londons sich fürchten. Verkaufen Sie ihm ihr Diebesgut nicht zu dem Preis, den er will, dann "verzinkt" er sie an die Polizei - oder tötet sie. Wer ist der Zinker? Und ist die Polizei wirklich so hilflos ihm gegenüber, wie es den Anschein hat?

Dauer: 37.32 Minuten

Buch: Frank Sky
Produktion und Regie: Heikedine Körting
Titelmelodie: David Allen
Musik und Effekte: Tonstudio EUROPA
Künstlerische Gesamtleitung: Prof. Dr. Beurmann
Eine Studio EUROPA-Produktion

VÖ: 10.06.2002

Bestellnummer:
74321 93443 2 (CD) / 74321 93443 4 (MC)




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

oli.w (15.06.2008)
sledge (05.12.2007)
pitchfork (31.10.2007)
tom fawley (01.12.2005)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von sledge :
Angesichts dieses Sprecheraufgebots konnte dieses Wallace-Hörspiel nicht in die Hose gehen.Aber erstmal zur Story:ich habe zwar DIESES Wallace-Buch nicht gelesen,denke aber,das man sich eng ans ORIGINAL gehalten hat,will heissen:keinerlei Ähnlichkeit zu FILM und nur wenig zur MARITM-Wallace-Konkurrenz.Muss ja auch nicht und das der ZINKER als Mörder hier eigentlich keine Rolle spielt,ist auch nicht tragisch.Von daher birgt diese Story so manche Überraschung,ist spannend zu hören und es macht grossen Spass,den bekannten und geliebten Stimmen der 80er zu lauschen.Grandios:Monika Peitsch,Günther Ungeheuer (gest.1989,cool und düster wie eh und jeh),Rebecca Völz (tolle Stimme,viel zu selten dabei),Gottfried Kramer,Horst Stark,Horst Naumann und ein gut aufgelegter Jörg Pleva,den ich immer wieder gerne in einem Hörspiel höre!Henry Kielmann kann leider ebensowenig aus seiner kurzen Rolle rausholen,wie Douglas Welbat als John Leslie,den man (altbekanntes Manko!)sofort als Zinker enttarnt und daher plauder ich hier kein Geheimnis aus.Heikedine Körting macht sich keine Mühe seine Stimme unkenntlich zu machen,aber wie gesagt,hier gehts eigentlich auch um ganz andere Dinge.Das Cover erinnert mich an die guten und künstlich kühlen 80er Jahre und ist prima gelungen.Fazit:ein toller Wallace,Edgar Wallace ist sowieso einer meiner Lieblingsschriftsteller,im direkten Vergleich gefällt mir aber der MARITIM-Zinker einen Tick besser,da er plakativer,actionreicher,unbeschwerter und atmosphärischer ist.Trotzdem werde ich dieses Tape sorgsam hüten.4,5 Punkte!


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de