Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Masters of the Universe - 14 - Der feurige Eisvogel (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Fantasy - Fantasy
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Die königliche Familie bricht mit ihren Freunden zu einer Seereise auf. Mer-Man, der Herr der Meere, kann jetzt endlich seinen tückischen Plan verwirklichen. Blitzschnell ruft auch Skeletor sein Monster herbei, und sie alle greifen die Jacht an. Die Giganten des Universums kämpfen um ihr Leben - aber Skeletor und Mer-Man haben einen unheimlichen Verbündeten - den sagenhaften, nie bezwungenen Eisvogel!

Dauer: ca. 50 Minuten

Buch: H.G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Musik und Effekte: Phil Moss
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann

Bestellnummer:
MC: 515 344.1




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

tom fawley (11.12.2007)
ohrwell (30.01.2006)
luschnerwaldi (22.01.2006)
java-jim (22.01.2006)
marotsch (08.01.2005)
freddynewendyke (05.02.2004)
zodakkian7 (03.07.2003)
boxhamster (28.03.2003)
beby_tiga (12.02.2003)
heferlumb (10.07.2002)
Michael M. Morell (12.09.2001)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von tom fawley :
"Der feurige Eisvogel" ist eine positive Überraschung innerhalb dieser Serie. Hier wird nämlich zum ersten Mal tatsächlich eine andere Geschichte erzählt, als in den 13 vorherigen Folgen. Die erste Seite ist rundum gelungen, da sie nicht so hektisch und albern ist, wie man es von der Reihe bisher gewohnt war. Auf der zweiten bekommt man dann leider wieder eine dämlich Kampfszene nach der anderen zu hören. Besonders überzeugend ist Friedrich Schoenfelder, die deutsche Stimme von Peter Cushing, in einem seiner wenigen Europa-Auftritte. Auch Gottfried Kramer gibt, mal wieder, eine seiner großartigen Vorstellungen. Wenn ich mir es recht überlege: er wäre der perfekte Skeletor gewesen!


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de