Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Gruselkabinett - 16 - Dracula (1v4: Draculas Gast) (Titania Medien)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Grusel und Horror - Grusel und Horror
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

München 1893
Jonathan Harker, ein junger Rechtsanwalt aus England, ist unterwegs zum Grafen Dracula, um diesen bezüglich des Erwerbs eines Anwesens in London zu beraten. Auf der Reise gerät er in die Nähe eines von der Bevölkerung plötzlich verlassenen Dorfes. Die Neugier des jungen, verwegenen Mannes ist geweckt und alle Mahnungen des verängstigten Kutschers, den verfluchten Ort besonders in der Walpurgisnacht zu meiden, sind vergebens …

Dauer: ca. 60 Minuten

Buch: Marc Gruppe
Produktion & Regie: Stephan Bosenius & Marc Gruppe
Recorded by AudioCue, Rotor Musikproduktion, Scenario Studio und Kazuya
Mixed by Kazuya c/o Bionic Beats Mastered by Michael Schwabe, Monoposto
Illustration: Firuz Askin
Layout: Alice Kaiser

VÖ: 05.03.2007

Bestellnummer:
SPV 173222




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

adi (05.03.2012)
jones27 (07.12.2008)
sledge (25.12.2007)
larry (29.10.2007)
der höhlenmensch (30.08.2007)
eisenhauer (24.06.2007)
dracula der echte (30.03.2007)
grimsby roylott (27.03.2007)
tvfreundchen (25.03.2007)
rosella (18.03.2007)
prince (14.03.2007)
tuwdc (12.03.2007)
quatermass (11.03.2007)
chrizzz (11.03.2007)
tom fawley (10.03.2007)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von sledge :
Ich hab ja nicht viel erwartet,da dieses Hörspiel ja eher ein WARM-UP für die eigentliche DRACULA-Geschichte zu sein schien und eigentlich "nur" den Epilog bildet,in dem einige Figuren eingeführt werden und geklärt wird,was Jonathan Harker nun genau auf das düstere Schloss Draculas führt.Kurz:eine tolle Einführung,die ich nicht missen möchte!Für mich ist dieser 1. von 4 Teilen genauso wichtig wie alle anderen dieser genialen Serie!Die Spannung wird langsam aber bedrohlich aufgebaut und es wird eine unglaubliche Atmosphäre geschaffen,ich denke da nur zum Beispiel an den Schneesturm.Die unheilschwangere Musik trägt dazu Einiges bei.Simon Jäger als Jonathan Harker ist NATÜRLICH gut gewählt,eine unverbrauchte Stimme,an der man sich noch nicht "satt "gehört hat.Joachim Höppner ist in diesem ersten Teil nur ganz kurz zu hören,dafür sind aber Jürgen Thormann und Christian Rode dabei,zwei der wichtigsten "alten Recken" aus der guten,alten Hörspielzeit.Und da auch noch das Cover extrem gelungen ist,passt wirklich alles hier.Fazit:Das diese Serie für den HÖRKULES 2008 nominiert ist,verwundert mich nicht.Es ist die für mich bisher beste Umsetzung des Bram Stoker-Stoffes (neben der EUROPA-Neon-Serie,aber natürlich nicht vergleichbar)und ein Muss für alle TITANIA,Grusel und Dracula-Fans.Teil 1 gewinnt durch seine unheimliche Stimmung.5 Punkte gibts schon jetzt und die nächsten Folgen können zwangsläufig nur NOCH besser werden!
Bestellen bei amazon.de
 
 


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de