Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

TKKG - 98 - Die Haie vom Lotus-Garten (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
Kinder und Jugend - Kinder und Jugend
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Im Wald finden Tim und Gaby die Tasche eines Bankräubers, randvoll mit Beute. Auch eine verschlossene grüne Kassette ist dabei. Dann überstürzen sich die Ereignisse. Eine wilde Verfolgungsjagd endet mit einer Geiselnahme, und eine heiße Spur führt in die Zentrale einer internationalen Verbrecherbande. Viel Action für TKKG...

Dauer: 59.12 Minuten

Autor: Stefan Wolf
Buch und Redaktion: André Minninger
Produktion und Regie: Heikedine Körting

Bestellnummer:
74321 39566 4 PC 209 (MC) / 74321 39566 2 PC 209 (CD)




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

teekay (01.02.2013)
franchise (12.11.2010)
sartie (29.12.2007)
walker (16.03.2007)
chris donnerhall (30.12.2006)
sledge (17.12.2006)
krizz! (15.08.2006)
tvfreundchen (09.08.2006)
mr. murphy (19.07.2004)
carbonteufel (27.06.2003)
torpedo (05.01.2003)
spliff (01.07.2002)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von sartie :
Eigentlich eine ganz gute Geschichte. Nur ein paar Umdrehungen zu viel. Karl fühlt sich plötzlich dazu hingerissen einen Monolog über den CB-Funk zu halten, als wäre es die neuste Technik überhaupt. Was das befreien der Tannen vom bösem bösem Schnee mir sagen sollte, weiß ich noch nicht. Weiß auch nicht was hier wieder für ein Jugendbild zu Grunde liegt. Als würde irgendein Mensch auf der Welt einen Satz sagen wie "Hey lass uns doch mal eine Runde Schnee von den Tannen schütteln" und anstelle dass er direkt vermöbelt oder mit Nichtachtung gestraft wird, rufen alle "Oh ja, super Idee". Aber zurück zur Geschichte. Warum belässt man es nicht einfach bei der Geschichte rund um den Bankraub? Das ist ja so schon einfallsreich genug, mit dem Internatskollegen der sich einmischt, der Frau die unverhofft zu der Beute gelangt, dem Bankräuber, der seiner Beute hinterher jagt, usw. Warum dann noch die Nummer mit Kreditkartenfälschung und dem China Laden einbauen? Schon allein dieser stumpfe Anruf "Haben Sie chinesische Kunden? Oder gar Chinarestaurants, da dürfen die Chinsen nämlich meist nur abwaschen". Haben wir wieder was gelernt. Hab mich beim Hören zunächst die ganze Zeit gefragt, was der Titel der Folge mir sagen soll. Bis dann der Lotus-Garten noch schnell zum Ende hin dran gequetscht wird. Also für die ersten 3/4 der Geschichte gibt es 3,5 Sterne und für den Rest 2.
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de