Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Caine - 6 - Mordendyk (Lausch)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Action - Action
Science Fiction - Science Fiction
Grusel und Horror - Grusel und Horror
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Selbst die stolzen Führer Kyan‘kors müssen einsehen, dass sie ohne Steven Caine dem übermächtigen Gegner machtlos gegenüber stehen. Aber wird der Profikiller aus San Francisco seine neu gewonnene Macht auch für das Wohl des Volkes der Kyan‘kor einsetzen, oder wird er sich gegen sie wenden?
Auf Aramatos, dem Heimatplaneten der Aganoi, wird das Vertrauen und die Loyalität des New Yorker Cops Kilkenny auf eine harte Prüfung gesellt, während Colin Drake und Linda Watkins einen ersten bitteren Vorgeschmack auf die alles entscheidende Schlacht bekommen.

Dauer: 64.30 Minuten

Hörspiel von Günter Merlau
Nach einem Exposee von Patrick Grieser und Gerry Streberg
Regie und Produktion: Günter Merlau
Drehbuch: Gerry Streberg und Günter Merlau
Musik von Limbogott, Günter Merlau und Universal PPM
Schnitt, FX und Tonassistenz: Frederik Bolte
Disposition und Lektorat: Janet Sunjic
Aufgenommen im Hörig-Tonstudio

VÖ: 23.11.2007

Bestellnummer:
CD: 978-3-939600-16-9




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

jones27 (24.02.2008)
chrizzz (12.01.2008)
wolf.1968 (10.01.2008)
poldi @ poldis hörspielseite (27.11.2007)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von chrizzz :

Dies ist mehr eine Kilkenny-Folge. Nicht zum Nachteil der Serie.

Killkenny sitzt auf dem fremden Planeten fest, ohne zu wissen, wie er da wieder rauskommt. Da hilft auch wildes Fluchen nicht.
Aber mit seinen neuen Freunden gibt es einen Weg. Aber den hat noch keiner gewagt ...
Steven Caine ist mehr nebensächlich da und ist mehr als man von ihm erwartet. Leider ...

Die Produktion ist wieder auf dem Punkt. Hier ist knallharte Action angesagt, leider auch mit vielleicht ein wenig zuviel Fluchen.

Sprechertechnisch bietet diese Folge die beste Nebenrolle 2007 für den Award. Standup-Comedian Hennes Bender als Jon-Jon. Ihm hätte ich maximal ein paar Kampfroboter zugetraut, aber den Außerirdischen Yoda-Verschnitt bringt er besser als das grüne Original. Grandios, Applaus!

Musiikalisch holt man sich diesmal Hilfe der Band Limbogott. Das ist aber mehr hart als Dance. Auch sonst ist das eine solide Arbeit, bei der Musik und Geräusche einfach auf den Punkt sind.

Das Cover passt in die Serie, wobei der Killkenny von Folge 5 besser gekommen wäre.

Fazit: Die Folge ist noch Besser als die Nr.5 - zwei Folgen, die zusammengehörtn. Gute Folge, um überzeugter Fan der Serie zu werden, die zugegebener Maße hart ist - aber fair.


Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de