Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

TKKG - 43 - Gefangen in der Schreckenskammer (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Es trifft die TKKG-Freunde wie ein Schock - Gaby ist verschwunden! Wer steckt dahinter? Haben die Horror-Mönche damit etwas zu tun? Wer steckt überhaupt hinter diesem Namen? Tim, Karl und Klößchen wollen alles über die Horror-Mönche wissen - und erleben eine Überraschung nach der anderen, denn sie haben es mit Leuten zu tun, die eine "Macke" haben.

Dauer: ca. 50 Minuten

Autor: Stefan Wolf
Buch: H.G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Musik : Phil Moss
Redaktion: Hedda Kehrhahn
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann

Bestellnummer:
515 832.0 (MC)




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

maringo (15.09.2008)
derlukas (18.02.2008)
sledge (17.02.2008)
karloploktschek (13.03.2007)
sartie (05.12.2006)
walker (03.11.2006)
franchise (25.01.2006)
luschnerwaldi (21.01.2006)
graf cula (31.08.2005)
teekay (03.12.2004)
kacktus (14.05.2004)
ava adore (25.03.2004)
ian carrew (27.05.2003)
torpedo (18.02.2003)
blacktiger (08.08.2002)
markus (05.06.2002)
samsa (02.06.2002)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von derlukas :
Das ist nun meine zweite TKKG Folge innerhalb von 3 Tagen - und davor 20 Jahre nix mit TKKG. Ok, ich bin nicht mehr die Zielgruppe, so dass mir die Klugsch.... von Tarzan (mittlerweile TIM) ziemlich auf die Nerven geht. Sprechertechnisch und Soundtechnisch ist die Folge absolut in Ordnung. Gottfried Kramer in einer Nebenrolle, da kann nicht mehr viel schief gehen. Schade, dass anscheinend diese Bücher niemand gegengelesen hat. Vom Ansatz her sind die Bücher ganz ok, aber VÖLLIG überzeichnet. Ein Psychologe ist nicht so unsicher und verplappert sich ständig. Kommisar Glockner ist völlig emotionslos, obwohl seine Tochter entführt wurde - wofür es ja eigentlich gar keine Beweise, sondern nur Hinweise gibt. Aber da darf ein Kommisar ja auch mal nach 1 Stunde anfangen zu ermitteln. Naja - alles ziemlich schwarz/weiß. Für Jugendliche sicherlich sehr spannend ... Ich befürchte, dass die Serie irgendwann schwer kippt, wenn nämlich die TopSprecher nicht mehr am Start sind. Weiß allerdings nicht ob ich die Serie solange im Auge behalten werde. 2,5 von 5
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de