Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Hui Buh neue Welt - 1 - Der verfluchte Geheimgang (Europa)

keine Folge davor | >>> nächste Folge





 


Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Kinder und Jugend - Kinder und Jugend
Mystery - Mystery
Märchen - Märchen
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

In einer gewitterumtosten Nacht erzählt der alte Kastellan Hui Buh und Tommy die Legende von einem Geheimgang auf Schloss Burgeck, den niemand je gefunden hat. Trotz aller Warnungen erkunden die beiden Freunde das alte Gemäuer. Sie finden einen schaurigen Korridor, der tief ins Erdreich hinein führt. Aber wohin? Und woher kommen die seltsamen Geräusche? Die beiden wollen dem Geheimnis auf den Grund gehen. Sie ahnen nicht, dass sie damit eine finstere Macht heraufbeschwören…

Dauer: 74.19 Minuten

Buch: Nesrin Samdereli
Hörspielstudio: STIL Musik & Hörspiel
Regie, Ton und Musik: Simon Bertling und Christian Hagitte
Schnitt und Nachbearbeitung: Sonja Harth
Produktionsassistentin: Cornelia Schilling

VÖ: 18.01.2008

Bestellnummer:
CD: 88697 11208 2 / MC: 88697 11208 4




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

tvfreundchen (11.05.2008)
poldi @ poldis hörspielseite (07.04.2008)
lillebror (26.02.2008)
steve-rich (23.02.2008)
chrizzz (14.02.2008)
schrumpulus (27.01.2008)
tom fawley (19.01.2008)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von steve-rich :
Ja was soll ich nur dazu schreiben. Als ich von der Vorankündung des Labels Europa lass diese Serie fortzuführen zu wollen war ich nicht wirklich begeistert, hatte ich doch noch den schmerzlichen Stimmenverlust durch den Tod des Supergenies Hans Clarin vor Augen. Es wollte mir nicht in den Kopf, wie Europa da nur Neuanfangen könnte. Aber stop, Europa mit Heikedine Körting macht ja gar nicht weiter, denn es wird von anderen Superprofis der Hörspielszene nur im Auftrag von Europa produziert. Und hier zeigt sich, das die Entscheidung goldrichtig war. Das Hörspiel überzeugt von der ersten Sekunde an und zieht einen sofort in seinem Bann mit dem neuen perfekten Intro und dem Sample von Hans Paetsch dem Ur-Erzähler. Mit den erweiterten Charakteren (Tommy und Sophie) und einem sehr Guten Neuen Hui Buh Sprecher Stefan Krause gelingt diese Wagnis glänzend und für meinen Geschmack erzähltechnisch fast besser, als die alten Klasikervorlagen von Eberhard Alexander Burg. Hier ist mehr Strory-Rafinesse in der Geschichte drin, aber dafür fehlt hier natürlich eindeutig der Charme und das Charisma der Ur-Serie, aber das hatte ich auch nicht erwartet. Ansonsten passt alles bestens und es macht Spaß dem Hörspiel zu lauschen. Ein kleines Manko beim Hören bleibt jedoch trotz aller Perfektion nicht zu vermeiden, Stefan Krause alias Hui Buh ist von seiner Stimmfrequenz und normaler Interpretation der Rolle, wenn er Dialoge mit Tommy zusammen spricht, vereinzelt schlecht mit diesem auseinanderzuhalten.
Bestellen bei amazon.de
 
 


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de