Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

John Sinclair - 14 - Die Knochensaat (Lübbe)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Grusel und Horror - Grusel und Horror
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Etwas Grauenvolles hat das kleine Dorf Waldeck im Bayrischen Wald heimgesucht. Aus dem Gebeinhaus dringen unheimliche Geräusche, und ein lebendes Skelett versetzt die Bewohner in Angst und Schrecken. Doch als Will Mallmann seinen Freund John Sinclair zu Hilfe ruft, bricht das Grauen erst richtig los - und zwar mit einer Gewalt, die das Ende der Welt einläuten könnte.

Dauer: 50.32 Minuten

Hörspiel von: Oliver Döring
Romanvorlage: Jason Dark
Produktions- und Regie-Assistemz: Patrick Simon
Produktions- und Schnitt-Assistemz: Jennifer Kessler
Tontechnik: Dicky Hank, Arne Denneler
Executive Producers: Alex Stelkens (WortArt), Marc Sieper (Lübbe Audio)
Original Score: instant music David Muelhaupt, Jennifer Kessler, Karz von Bonin, Christian Hembach, Volker Hauswald, Wolgang Klüfer
Additional Moriginal Music: Flörian Göbels
Tontechnik, Produktion, Buch und Regie: Oliver Döring

VÖ: 25.02.2002

Bestellnummer:
CD: 1163 / MC: 1162




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

jupiter jones (21.05.2010)
jones27 (26.05.2009)
thorstein (28.07.2008)
sledge (08.10.2006)
witterfels (03.05.2006)
larry (09.04.2006)
tom fawley (09.04.2006)
didi (10.01.2005)
black metatron (25.09.2004)
samsa (07.08.2004)
freddynewendyke (04.02.2004)
boxhamster (15.01.2004)
big k (17.10.2003)
evil (21.01.2003)
ohrwell (02.01.2003)
tomato (22.08.2002)
nik (14.07.2002)
keyser soze (11.07.2002)
chrizzz (24.05.2002)
lilau (26.03.2002)
gliedmaster (17.03.2002)
lucy lawless (15.03.2002)
markus duschek (12.03.2002)
oldman (11.03.2002)
sid amos (10.03.2002)
mrbarron (10.03.2002)
stanley spadowsky (09.03.2002)
mattes (06.03.2002)
keyser soze (06.03.2002)
prof phoenix (02.03.2002)
prof.zamorra (01.03.2002)
alfredh (01.03.2002)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von lilau :
Na, jetztert aber !! DAS Hörspiel hat mich jetzt auch umgehauen. Da stehn die Bastei-Produkte, die ich anfangs nicht so gewaltig fand (siehe Nachtclub der Vampire), bei mir ratzfatz in einem ganz andern Licht da. Die Folge hier erzeugt einen sehr sehr feinen Schauder. Die Atmosphäre ist durch den sehr beengten Ort reichlich klaustrophobisch, und desterhalb schauert's und gruselt's mit allem Pipapo. Allein die Anfangssequenz mit dem armen Teufel von Totengräber läßt Nebel aus den HiFi-Boxen quellen. Und außerdem - schwuppdiwupps - find ich ihn hier : den knackigen Charme, den (für mich) die TSB-MCs ausgemacht haben : Eng, dunkel und John rockt los (auch mit Witz und Alkohol) ! Yes, Bastei, so long denn und mehr davon bittesehr. Albern einzig ist (wie bei den Bastei-Biestern üblich) mal wieder die verzerrte Stimme vom Knochendämon Krogmann, also wirklich, wenn man mit solchen Stimmen in der Hölle spricht dann prost Mahlzeit den Verdammten !
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de