Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Die Drei ??? - 8 - und der grüne Geist (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Mystery - Mystery
Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
Abenteuer - Abenteuer
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Merkwürdig, daß an diesem Abend anscheinend nicht nur Bob und Peter zufällig das Haus des längst verstorbenen Mathias Green besichtigen, das abgerissen werden soll. Mehr als merkwürdig, nämlich höchst gruselig, wenn dann plötzlich ein grün schimmernder Geist erscheint, was außer den beiden immerhin sechs ausgewachsene Männer (oder waren es sieben?) bezeugen können. Justus dagegen findet den Bericht seiner Freunde weder sehr merkwürdig, noch sehr gruselig, sondern sehr verdächtig - und schon bald stecken die drei ??? in den Ermittlungen zu einem neuen Fall. Bald stellt sich heraus, daß irgend jemand hinter einer wertvollen Perlenkette her ist, die in dem Abbruchhaus gefunden wurde. Sie ist dem Unbekannten sogar eine Entführung wert, wie Bob, Peter und ein neuer Freund am eigenen Leibe zu spüren bekommen. Doch Justus wäre nicht Justus, käme ihm nicht gerade rechtzeitig die rettende Erleuchtung...

Dauer: ca 51 Minuten

Buch: H.G. Francis
Regie: Heikedine Körting

VÖ: 30.10.1979

Bestellnummer:
MC: 515 908.3 / LP: 115 908.9




Tracklisting anzeigen



derlukas (24.05.2008)
maryhadalittlelamb (31.03.2008)
maringo (31.03.2008)
anisgasthmi (25.10.2007)
chris donnerhall (24.08.2007)
pitchfork (24.08.2007)
thomas birker (29.07.2007)
khirex (26.07.2007)
jupiter jones (15.06.2007)
tvfreundchen (17.07.2006)
tom fawley (23.05.2006)
java-jim (11.01.2006)
der grüne geist (10.12.2005)
larry (10.11.2005)
sledge (09.11.2005)
walker (08.03.2005)
banane (04.11.2003)
karyptus (14.10.2003)
chris! (01.08.2003)
linne666 (28.02.2003)
ohrwell (23.02.2003)
torpedo (20.01.2003)
evil (20.01.2003)
kimba72 (23.12.2002)
sascha fenger (10.11.2002)
belafonte (03.08.2002)
xbrom (11.07.2002)
prof. snape (05.07.2002)
chrischi (28.03.2002)
furunkel (29.11.2001)
carbonteufel (17.11.2001)
CHRIzzz (05.05.2001)


Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren

  Kommentar von maringo :
Dies ist, schaut man sich einmal die chronologie der Folge an, mit Sicherheit die verwirrendste Folge überhaupt. Dazu aber später mehr.

Die Sprecher sind hier alle wunderbar gut aufgelegt. Jeder Charakter kommt absolut glaubwürdig rüber und wird hervorragend gesprochen. Auch die Musik (kenne nur die alte Auflage) ist hervorragend in das Hörspiel eingebunden und trägt viel zur Atmosphäre bei.

Die Story beinhaltet einige übernatürliche Elemente (ob die "Geisterperlen" nun wirklich das Leben verlängern oder nicht, wird ja nie abschließend geklärt) und die Auftritte des Geistes sind gut inszeniert.

Einzig der Charakter des Chang nervt ein wenig. Er ist einfach ZU schlau und schon nach wenigen Minuten ein besserer Detektiv als es Peter und Bob jemals in der Serie sind.

Ok, kommen wir nun zur chronologie der Folge:
Als erstes ist hier natürlich Justus' Satz vom "falschen Bart": "Als ich Mr. Carlson dann im Haus von Mr. Green kennenlernte trug er einen falschen Bart, das genügte als Maske völlig."
Nun, Justus sieht Mr. Carlson zum ersten mal am Tag nach Peters und Bobs Begegnung mit dem Geist. Würde also bedeuten, daß Mr. Carlson die ganze Zeit über einen "falschen Bart" trägt, auch als er wieder im Verdant Valley ist.

Aber an Justus' Satz ist noch einiges mehr merkwürdig: "Als ich mir das Band ein paar mal anhörte war ich ganz sicher, diese Stimme zu kennen. Als ich Mr. Carlson dann im Haus [...] kennenlernte [...]"
Woher will Justus die Stimme gekannt haben, wenn er Mr. Carlson (inklusive falschem Bart ;) ) erst später kennenlernte?

Rätselhaft ist natürlich auch die mysteriöse "Flüssigkeit", in der Wong die Perlen auflöst. Wasser wird es kaum sein, denn Perlen werden normalerweise in der Nähe (wenn nicht gar IM) Wasser gefunden. Lösungsmittel erscheint doch auch etwas unlogisch. Wong wird kaum jahrelang Terpentin in sich reingeschüttet haben.

Trotz einiger Ungereimtheiten (die allesamt auf schlampiges Lektorat in der Hörspielredaktion zurückzuführen sind) erhält diese Folge die volle Punktzahl!

Der Knaller der Folge:
Puh, da gibt es so einige. Ich greife mal nur zwei raus.
1. Mr. Carlson (vor der Begegnung mit dem Geist): "Wir sind 6 Mann und haben Taschenlampen dabei!"
2. Wong: "Chang! Sieh mich an! Sieeeeeeh mir in die Augen!"
Ich hatte die Folge auf LP und genau an DIESER Stelle war ein Sprung in der Platte. Dies führte dazu, daß immer genau DIESER Satz in einer Endlosschleife abgespielt wurde. Sowas brennt sich ein. :D

Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de