Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

John Sinclair - 43 - Ich flog in die Todeswolke (1/2) (Lübbe)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Grusel und Horror - Grusel und Horror
Mystery - Mystery
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Brutale Gangster überfallen John und rauben seinen Einsatzkoffer. Er verfolgt die Diebe bis an Bord einer startklaren Boeing. Doch in der Luft nähert sich dem Flugzeug plötzlich ein unerklärlicher Nebel. Bald wird unserem Helden klar, dass dies nur der Auftakt für ein grausames Spiel der Mordliga ist. Solo Morasso hat sich mit der teuflischen Asmodina verbündet und sie wollen nur eins: Sinclair ausschalten!

Dauer: 48.56 Minuten

Hörspiel von: Oliver Döring
Romanvorlage: Jason Dark
Produktion: Alex Stelkens (WortArt), Marc Sieper (Lübbe Audio)
Regieassistemz: Pe Simon
Tontechnik: Arne Denneler
Schnittassistenz: Jennifer Keßler
Originalmusik: Christian Hagitte, Simon Bertling (STIL), Florian Göbels
Buch und Regie: Oliver Döring

VÖ: 11.04.2008

Bestellnummer:
CD: 3368




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

jones27 (26.05.2009)
poldi @ poldis hörspielseite (20.03.2009)
chrizzz (08.09.2008)
stonie (15.05.2008)
der hörer (17.04.2008)
plissken (15.04.2008)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von der hörer :
Eine gute Folge aber: Herr Döring sollte JS nicht mit Star Wars verwechseln! Das Prinzip des erzählerlosen Hörspiels mag bei SW funktionieren, aber bei JS halte ich diesen Weg für falsch. Bei dieser Folge ist es jetzt nicht ganz so schlimm, da sie ohnehin mehr auf Tempo und schnelle Szenenwechsel ausgelegt ist. Aber dieses Prinzip darf nicht auf die nächsten Folgen angewendet werden! In Kürze ist es ja bald soweit. Dann erscheint die Neuvertonung der Teufelsuhr. Darauf warte ich ja schon lang. Ich hoffe nur, man zieht die Folge nicht so auf, wie die 43. Ansonsten gibt es an dieser Folge nichts auszusetzen. Wie immer wurde das ganze perfekt durchproduziert. Auch Frank Glaubrecht klingt nun wieder wie immer. Ich war über das offene Ende ziemlich überrascht, da hier nicht von einem Zweiteiler die Rede war. Aber zum Glück gehts im Mai ja schon weiter. *****
Bestellen bei amazon.de  


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de