Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Benjamin Blümchen - 11 - Benjamin auf dem Mond (Kiddinx)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

In einer Sommernacht schaut Benjamin zum guten, alten Mond hinauf. Er kann nicht glauben, dass Augen, Nase und Mund nur Gebirge und Täler sein sollen. Am liebsten würde er hinauffliegen und nachschauen. Da erfährt er von seinem Freund Otto, dass die Raumfahrtbehörde gerade neue Astronauten sucht. Benjamin beschließt, sich dort zu melden.

Dauer: ca. 50 Minuten

Buch: Elfie Donelly
Regie: Ulli Herzog
Ton: Walter Scheerbarth

Bestellnummer:
MC: 4.27511




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

nicole10771 (22.04.2008)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von nicole10771 :
Allgemein: Benjamin Blümchen fand ich schon als Kind toll und meine Kinder finden ihn auch toll, man kann also sagen, ich habe es an meine Kinder weitergegeben. Saskia mag Benjamin einfach, weil er ist groß, hilfsbereit und hat viele Freunde. Die Hauptperson der Kassette ist Benjamin. Dieser hat diesmal eine sehr tiefen Stimme, die aber trotzdem sehr gemütlich und beruhigend wirkt. Außerdem hat Benjamin sehr viele Einfälle, dass die meisten Kinder sehr beeindruckt. Natürlich ist das ?Töööörööö? das Merkmal von Benjamin und seine Hilfsbereitschaft. Die Kassette beinhaltet auch Klischees, z. B. Otto, der beste Freund von Benjamin wird immer als ein liebes und niedliches Kind behandelt. Die Kinder finden das Hörspiel aus verschiedenen Gründen gut. Das Gebotene kommt ihnen aus dem Alltag vertraut oder es ähnlich problembeladen ist, weil eigene Erfahrungen weitergeführt werden, weil das Erzählte ablenkt und entlastet, weil es Spannung erzeugt, Freude macht, einfach fasziniert und deshalb den grauen Alltag unterdrückt. Sprecher: Die Sprecher sind klasse. Sie wirken nicht gespielt, also man merkt nicht, das der Text abgelesen wird. Jeder satz passt zur Mundbewegung der Personen, will ich damit sagen. Es gibt auch keine Geräusche, die nicht hineingehören. Soetwas finde ich sehr wichtig. Cover: Ich würde das Cover als sehr zeitgemäß beschreiben und sehr kindgerecht. Es hat kräftige und helle Farben. Musik und Geräusche: waren meiner Meinung ganz OK. Sind ja mehr Geräusche als Musik. Sie waren so eingesetzt, das man nicht den faden verloren hatte und auch nicht im Mittelpunkt standen, sondern immer schön im Hintergrund dezent. Ganz gute Arbeit. Fazit: Was kann man aus diesem Hörspeil lernen? Ich denke das man daraus lernen soll, wenn es mal ein Problem gibt, dann sollte man darüber nachdenken und es dann versuchen zu lösen. Das hat Benjamin in dieser Folge ja auch geschafft.
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de