Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Die Drei ??? - 111 - Die Höhle des Grauens (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Fantasy - Fantasy
Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
Grusel und Horror - Grusel und Horror
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Totenkopfbecher, Übernachten im Sarg, eine geheimnisvolle Höhle: Die drei ??? freuen sich auf eine aufregende Woche in der `Geisterburg´- dem einsam gelegenen Erlebnishotel für wohliges Gruseln. Als sich jedoch seltsame Zwischenfälle häufen, wird schnell klar: Was als spannender, aber harmloser Aufenthalt geplant war, gerät zu einem gefährlichen Abenteuer für Justus, Peter und Bob. Liegt der Schlüssel zu allem in der Höhle des Grauens - und in dem Geheimnis, das dort verborgen ist?

Dauer: 65.06 Minuten

Buch und Effekte: André Minninger
Produktion und Regie: Heikedine Körting
Musik: J.F. Conrad, Morgenstern, Zeiberts
Eine BMG Ariola Miller Produktion
Cover-Illustration: Silvia Christoph

VÖ: 11.08.2003

Bestellnummer:
CD: 74321 99111 2 / MC: 74321 99111 4




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

derlukas (21.07.2008)
tvfreundchen (27.04.2008)
pitchfork (22.02.2008)
maryhadalittlelamb (29.01.2008)
jupiter jones (23.03.2007)
conway (14.10.2006)
tom fawley (25.05.2006)
karyptus (27.03.2006)
goldstatue (20.01.2005)
tuwdc (14.08.2004)
thomx (18.07.2004)
evil (03.04.2004)
krizz! (09.03.2004)
boxhamster (01.03.2004)
samsa (08.02.2004)
ohrwell (21.10.2003)
chrizzz (08.09.2003)
carbonteufel (31.08.2003)
keyser soze (31.08.2003)
lucy lawless (26.08.2003)
finchen flunder (26.08.2003)
mr. murphy (15.08.2003)
maydayartist (15.08.2003)
dobby (29.06.2003)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von tvfreundchen :
Damals, als ich noch die Drei ???-CD's kaufte, es muß so 2003 gewesen sein, da hatte ich auch die merkwürdige Angewohnheit, mir vorher die Bücher vorzunehmen. In diesem Fall hat mir die Buchvorlage sehr gut gefallen. Ich will hier gar nicht so doll draufhauen, die Umsetzung ist wieder mal sehr typisch für EUROPA (eigentlich ja ein Vorteil für die Stammhörer). In dieser Folge kommt mir eindeutig die Gruselatmo zu kurz. Das, was die Folge hier ausmachen soll, geht mir total ab. Erst wird einem auf Deibel komm' raus, das Gruselthema um die Ohren gehauen (Särge als Schlafplatz, keine Handys, Totenkopfbecher, Blutsuppe usw.), doch Grusel erklären, das geht eben nicht. Schauer muß pasieren, durch Musik und Gräusche, wem erzähl ich das eigentlich. Egal, ebven wieder enttäuschend. Die Geschichte drum rum ist mal eas anderes und gut gestrickt. Die Sprecher sind wirklich gut drauf und spielen regelrecht, was ich eigentlich immer erwarte. Overacting - kann ich mich nicht erinnern. Für mich ein 4* Hörspiel.
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de