Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Faith van Helsing - 12 - S01E12 - Tag der Vergeltung (Teil 1v3) (Russel & Brandon Company)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 


Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Mystery - Mystery
Action - Action
Fantasy - Fantasy
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Wanja Antonowic wurde von dutzenden Geschossen regelrecht durchsiebt und mit Wucht zu Boden geschleudert. Blut spritzte gegen die Wände, die Möbel. . . Wie ein kleiner Regen verteilte sich der Lebenssaft im ganzen Raum. Ich reagierte! Mit beiden Händen stieß ich Direktor Arowic zur Seite. Der beleibte Mann wedelte noch hilflos mit seinen Armen in der Luft, dann stürzte er.
Er war außer Gefahr. Dann fixierte ich meine Gegner. Es waren zwei muskulöse und hoch gewachsene, blonde Männer. Und sie sahen identisch aus. Zwillinge! Im Anschlag ihre Mpis, die sie nun auf mich richteten.
Blitzschnell stürmte ich nach vorn!

Dauer: 68.50 Minuten

Idee, Buch & Regie: Simeon Hrissomallis
Soundmixing & Mastering: Wolfgang Strauss
Sprachschnitt: Thomas Mrochen
Script Supervisor: Ascan von Bargen
Sprachaufnahmen: TonInTon / Berlin
Musik: Jase Brandon
Illustrationen & Design: Timo Wuerz
Layout: Uwe Noha
Produktion: Russel & Brandon Company Produktion

VÖ: 09.11.2007

Bestellnummer:
CD: PV 1358




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

wolf.1968 (31.05.2008)
jones27 (11.04.2008)
chrizzz (12.12.2007)
poldi @ poldis hörspielseite (09.11.2007)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von wolf.1968 :
Vorab: Es handelt sich hierbei um den 1 Teil der Beasttrilogie, die ich in einem Rutsch durchgehört habe. Erster Eindruck: Nicht schlecht. Man will wissen, wie es weiter geht. Erfreuliches: In dieser Trilogie tauchen fast alle Sprechern auf, die zur der absoluten Spitze in der Hörspielszene gehören. Unerfreuliches: Es wird am Anfang wieder zuviel herumgeflennt. Es ist auch merkwürdig, dass man „hörspielmäßig“ eine Szene vorgespielt bekommt und Faith gleich in der nächsten Szene erzählt, was man eigentlich gerade gehört hatte (okay nicht nur das, sondern auch ein bisschen was aus den vorherigen Folgen passiert ist, aber dennoch merkwürdig). Handlungsverlauf: Faith flieht mit ihrem Direktor nach Griechenland. Das „Faith-Team“ ist auf der Suche nach ihr. Man erfährt auch, wer Faiths Vater ist. Cover und Musik: Das Cover ist natürlich für Hörer männlichen Geschlechtes ein Hingucker, zeigt aber eine Szene, die erst in Folge 14 spielt. Die Musik ist gut. Ergebnis: Insgesamt eine gute Folge, die trotz aller Brutalität irgendwie einen weiblichen Tatsch hat. Punkte: 4 von 5 Punkten.
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de