Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

beFour Undercover - 2 - Von Spinnen und Spinnern / Das Virus (Edel)

vorherige Folge <<< | keine Folge danach





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Kinder und Jugend - Kinder und Jugend
Comedy - Comedy
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:



Von Spinnen und Spinnern
Eine niedliche Hausspinne jagt Dan einen Riesenschrecken ein. Natürlich machen sich Alina, Manou und Angel lustig über ihren sonst so mutigen Freund. Als Manou jedoch plötzlich anfängt zu schrumpfen, vergeht allen das Lachen. Wird sie bald völlig verschwinden? Und was hat die seltsame Spinne damit zu tun? Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt!

Das Virus
Ein aufregendes Wochenende in Irland steht an: beFour ist für den europäischen Pop-Award nominiert! Und die vier Freunde sind schon sehr gespannt auf die große Gala in Dublin. Ausgerechnet jetzt meldet die Mikrowelle einen bedrohlichen Virusangriff auf Data Deck alpha. Es besteht extreme Ansteckungsgefahr – und das nicht nur für die Computer der G.U.T.E.N.!

Dauer: 69.36 Minuten

Autoren: Conny Kunz und Marian Szymczyk
Regie: Marian Szymczyk
Produktion: tonAtelier GmbH & Co. KG
Musik: Christian Geller, John Kewen, Low Bea
Illustration: Anike Hage

VÖ: 23.05.2008

Bestellnummer:
CD: 0188452KID / MC: 0188454KID




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

chrizzz (02.06.2008)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von chrizzz :

Diese Folge ist fast noch witziger als die erste. Das Kunstprodukt mit zwei weiteren skurillen Folgen.

Manou und Angel sind die leittragenden dieser Folge. Zuerst wird Manou von einer Spinne gebissen und schrumpft. In der zweiten Geschichte infiziert sich Angel mit einem Computervirus.

Mir gefallen die doch etwas abgedrehten Stories rund um die Teenie-Band gut. Klar sind die ein wenig weit hergeholt, aber schon das 'Untereinander' macht die Sache witzig.

Der Titelsong ist ein richtiger Ohrwurm und meines Wissen nicht auf einer der CDs der Castingband. Ein paar Zwischenmusiken sind auch aus Ihrem Fundus, andere Teile der Musik nicht. Die Geräushce sind ebenfalls gut.

Die vier Popstars sprechen sich selber. Vor allem ist es gut, dass Angel in Geschichte zwei von einem Virus befallen wird. Kaspar Eichel ist als Professor Motzkoff allerdings ein gutes Beispiel für Overacting. Erzähler Hans-Georg Panczak ist wieder sehr gut.

Das Cover zeigt die Band wieder in einer Pose mit Spinnenspray und Laptop - passend zum Inhalt.

Fazit: Nett gemachte PR, die meinetwegen weiter gehen kann.


Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de