Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

TKKG - 156 - Erpresser fahren Achterbahn (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
Kinder und Jugend - Kinder und Jugend
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Entsetzen auf dem Rummelplatz! In dem rasanten Karussell „Breakdancer“ explodiert eine Bombe – und TKKG kommen wie durch ein Wunder unverletzt davon. Steckt tatsächlich Stefan Rüter, der Sohn einer Schaustellerfamilie, dahinter? Als die geforderte Erpressersumme von 100.000 Euro in der Looping-Bahn hinterlegt wird, ereignet sich auf den Schienen ein dramatischer Zwischenfall. Kann der gefährliche Attentäter in letzter Sekunde gestoppt werden? Es sieht ganz und gar nicht danach aus…

Dauer: 51.21 Minuten

Produktion und Regie: Heikedine Körting
Buch:André Minninger (nach Motiven von Stefan Wolf)
Redaktion: Wanda Osten
Cover Illustration: Reiner Stolte
Design: Atelier Schoedsack
Verlag: BMG Ariola Miller GmbH
Eine BMG Ariola Miller Produktion

VÖ: 16.11.2007

Bestellnummer:
CD: 88697 16895 2 / MC: 88697 16895 4




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

franchise (23.02.2014)
tvfreundchen (06.06.2008)
sartie (12.04.2008)
torpedo (11.02.2008)
tuwdc (26.01.2008)
teekay (12.01.2008)
domo (11.01.2008)
sledge (21.12.2007)
wolf.1968 (21.12.2007)
chrizzz (16.12.2007)
mr.shaw (14.12.2007)
django (12.12.2007)
leinad102 (05.12.2007)
chris donnerhall (05.12.2007)
poldi @ poldis hörspielseite (04.12.2007)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von tvfreundchen :
Lange habe ich gebraucht, um mir diese "neue" Folge anzueignen. Die in meiner Erinnerung positiven Reaktionen, ließen mich beherzt zugreifen. Die Grundtimmung und die Jahrmarktatmo kommen sehr schön daher und klingen glüklicherweise nicht immer nach "Die drei ??? und die schwarze Katze", hier merkt man dann doch eine Weiterentwicklung. Es ist autentisch. Die Anfangsszene in der Schulklasse gefällt mir sehr gut. Als Tim dann das Wort ergreift, kommts mir fast wieder hoch. Aber das kennt man ja. Die Militatnten Nichtraucherattaken lassen mir leider immer noch die Zornesröte ins Gesicht treiben. Gut, dass sich Stefan Rüter in einem Satz geoutet und das Rauchen gleich wieder seingelassen hat. Tim und Gaby wollten ihm schon einen Pflock durchs Herz jagen. Auch Kommissar Glockner freut sich über den Einsatz der vier Ökonasen. Schließlich hat er seit Monaten keinen Fall mehr gelöst, ohne die "Amigos" ist er eben aufgeschmissen. Dieses "Amigos" - könnte man auch etwas spärlicher einsetzen, ansonsten rennen die vier demnächst als "Kastagnetten-Bande" durch die Reihe. Bei der Musikauswahl hat sich die "Körtinnger-Connection" (Minninger/Körting, für sehr moderne Mucke entschieden, alte Stücke habe ich kaum gehört. Hätte die Verbindung zu den alten Jahrmarktfolgen und den alten Wolf-Folgen intensiviert. Sollte aber wohl nicht sein. Einen Unterschied zu Wolf merke ich allerdings auch nicht. Das meine ich jetzt nicht negativ. EUROPA hat da einen soliden Job gemacht. Spricht nicht unbedingt für Herrn Wolf, wenn jeder eben mal seinen Stil kopiert und niemand merkt es. Das Cover ist fantastisch und gibt eine Szene des HSPs wieder. Auch wenn nun die geliebten Sprecherfotos im Inlay fehlen, so hat sich EUROPA mit einer Extra Illustration eines TKKG Mitgliedes etwas Nettes einfallen lassen. Die Geschichte ist für TKKG Verhältnisse sehr dünn. Auch wenn hier keine endlosen Dialoge geführt werden, wirkt die Folge stellenweise arg gedehnt. Hier hätte man in 45 Minuten eine knackige Episode hinlegen können. 3/5 für Minningers TKKG Debut.
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de