Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Star Wars - Dark Lord - 2 - Auf der Flucht vor dem Imperium (Universal Music)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Science Fiction - Science Fiction
Action - Action
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Nur knapp konnten der Jedi-Ritter Roan Shryne und die junge Olee Starstone ihrem Verfolger entkommen. Doch Darth Vader ist besessen von dem Gedanken, die Jedi aufzuspüren und zu vernichten. Eine gnadenlose Hetzjagd kreuz und quer durch die Galaxis beginnt.

Dauer: 54.10 Minuten

Ein Hörspiel von Oliver Döring
Nach dem Roman von James Luceno
Produktion: Alex Stelkens (Wortart), Universal Family Entertainment
Regieassistenz: Pe Simon
Tontechnik: Thomas ''Enno'' Nokielski, Stephan Busch
Grafik: Friedemann Weise
Musik: John Williams
Buch und Regie: Oliver Döring

VÖ: 28.03.2008

Bestellnummer:
CD: 060251717743




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

atari7800 (19.03.2016)
anisgasthmi (13.06.2008)
wolf.1968 (09.06.2008)
chrizzz (07.06.2008)
poldi @ poldis hörspielseite (07.05.2008)
tom fawley (02.04.2008)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von chrizzz :

Der zweite Teil ist weniger actionlastig zu Gunsten des Inhalts. Auch gut!

Jedimeister Roan Shryne ist mit der Padawan Olee Silverstone weiter auf der Flucht. Auf die Fährte setzt sich Darth Vader, der direkte Untergebene von Imperator Palpatine. Doch zusammen mit der Crew der Drunken Dancer können sie fliehen und noch weitere Jedi finden.

Der Charakter Darth Vader, genial gesprochen von Rainer Schöne, bekommt hier durch Flashbacks mehr Tiefe. Eine geniale Sache, damit man auch die Kinofilme besser versteht. Mir wird nach diesem Teil vieles Klarer. ''Dark Lord'' sollte noch verfilmt werden. Ist ja kein Problem: die deutsche Tonspur existiert durch dieses Hörspiel ja schon.

Torsten Michaelis ist super als überlegter Jedi. Die Nebenrolle sind alle toll besetzt, zum Teil mit dem Stimmen aus dem Film (wie der geniale Friedhelm Ptok als Palpatine).

Geräusche, der Originalscore und die Machart sind so, als wäre es der Film. Unterstützt wird es durch ''Sichtwechsel''. So werden zum Beispiel bei einem Gespräch zwischen Vader und Palpatine gekonnt die Sichtweisen gewechselt. Hinter einer Scheibe, dann davor - das ist sehr genial gelöst.

Das Cover zeigt dann auch den angedachten Hauptdarsteller und im Inlay findet man ein paar Fotos. Nett gemacht.

Fazit: Das Hörspiel zum Film, den es nicht gibt. Genial gemacht, gute Story. Was will man mehr!?


Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de