Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Sherlock Holmes - 22 - Das Geheimnis der Gloria Scott (Maritim)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Der allererste Fall von Sherlock Holmes! Henry Trevor bittet den jungen Meisterdetektiv aus Spaß um eine Kostprobe seine Könnens. Holmes gibt sie ihm und enthüllt einige Geheimnisse aus dem Leben Trevors, die dieser lieber weiterhin verborgen hätte. Kurze Zeit später ist Trevor tot. Was ist geschehen?

Dauer: 63.23 Minuten

Musik: Studio Maritim
Buch: Daniela Wakonigg
Produktion und Regie: Studio Maritim
Illustration: Simon Römer

VÖ: 26.05.2008

Bestellnummer:
CD: 595322-311




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

sledge (07.12.2008)
poldi @ poldis hörspielseite (24.06.2008)
tom fawley (09.06.2008)
chrizzz (02.06.2008)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von tom fawley :
"Das Geheimnis der Gloria Scott" hat mir gut gefallen. Christian Rode ist wie immer ein Genuss und auch der restliche Cast macht seine Sache gut. Bei den Sprechern ist mir, bei den letzten "Maritim"-Produktionen, der verstärkte Einsatz von Raimund Krone auf gefallen. Der Name dürfte kaum einem was sagen, aber "Star Trek"-Fans werden ihn sofort erkannt haben. Er war die deutsche Stimme von "Worf" ! Im Gegensatz zu meinem Vorkommentator finde ich nicht, dass es sich hier um eine durchschnittliche Geschichte handelt. Gut, es wird nicht recherchiert, aber wozu auch, da die Ereignisse in der Vergangenheit statt fanden und Holmes sie selber erlebt hat ! So wird auf zwei Zeitebenen erzählt und am Schluß kommt sogar noch eine dritte hinzu. Ohne einen Erzähler wirkt solch eine Vorgehensweise oft verwirrend, hier ist es aber sehr gut gelungen. Schönes Hörspiel, kein Meisterwerk, aber sehr gute Unterhaltung !
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de