Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Gänsehaut - 11 - Mein haarigstes Abenteuer / Hexenküche (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Grusel und Horror - Grusel und Horror
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Larry und seine Freunde haben ein Fläschchen Selbstbräuner gefunden. Neugierig reiben Sie sich damit ein, aber nichts geschieht. Bis Larry nach einigen Tagen die Haare bemerkt: dunkle, borstige Haare auf seinen Händen und im Gesicht. Und sie wachsen immer wieder nach, ungeachtet dessen, was er tun mag. Gibt es Hilfe für Larry? — Die Eltern von Tom und Jon machen Urlaub. Während dieser Zeit paßt ihre Tante Dahlia auf sie auf. Dahlia setzt ihnen Pflaumengerichte vor, die bewirken, daß sie rapide altern. Sie bekommen graue Haare und Rheuma und sonstige Altersbeschwerden. Tom und Jon machen sich verzweifelt auf die Suche nach einem Gegenmittel. Doch alles wird nur noch schlimmer

Dauer: ca. 55 Minuten

Story: R.L. Stine
Dialogbuch: Alexander Rosenberg
Regie: Katja Nottke
Hörspielbearbeitung: André Minninger
Hörspielregie: Heikedine Körting
Musik: Jack Lenz, Brad McDonald

Bestellnummer:
MC: 74321 66307 4 / CD: 74321 66307 2




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

tvfreundchen (23.06.2008)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von tvfreundchen :
Die "Gänsehaut"-Reihe basiert ja auf der TV-Serie von Pro7 die ab 1997 immer Samstagmittag lief. Die Geschichten sind kurz und knackig und auch recht gruselig. Hier geht es wirklich mystisch zu, Erklärungen für Übersinnliches gibt es nicht immer. Das macht die Geschichten für mich viel interessanter.

Der Erzähler wird von Wolfgang Kaven gestellt, der ja bei TKKG in den 100er Folgen teilweise, minutenlang zu hören ist. In dieser Reihe hätte ich mir seinen Einsatz öfter gewünscht. Da es sich um die deutsche Synchronspur der Serie handelt, fehlt ab und an der Durchblick, da das Bild fehlt.

Was nun genau bearbetet wurde, frage ich mich dann doch. Ich denke EUROPA war schnell durch mit der Produktion. Ein bißchen Erzähler ein bißchen Musik - fertig!!!!

Egal, die Geschichten haben es in sich. Vielleicht ist es sogar ein Vorteil, die Geschichten nur zu hören. Dadurch wird die Spannung grösser und die guten Sprecher überzeugen fantastisch.

Hier gefält mir ganz besonders die zweite Geschichte. Die unheimliche Tante mit ihren Pflaumenkeksen, die die Neffen um 60 Jahre altern lassen, kommt unheimlich rüber.

Der Vorteil hier: Am Ende war es kein Traum!!!
 



Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de