Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

TKKG - 152 - Max und Anna, ein diebisches Paar (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Durch einen Autounfall ihrer Mitschüler Sofia aus der Abiturklasse, kommen TKKG einem Haschisch-Kurier auf die Spur, der für seinen Boss anscheinend auch als Kassierer von Drogengeld jobbt. Tim, Karl, Klößchen und Gaby ermitteln und geraten in einen heißen Fall. Es geht um viel Geld, um eine letzte Frist, um Betrug und einen Taschendieb als Sündenbock.

Dauer: 58.15 Minuten

Produktion und Regie: Heikedine Körting
Effekte:André Minninger
Redaktion: Wanda Osten
Cover Illustration: Reiner Stolte
Design: Atelier Schoedsack
Verlag: BMG Ariola Miller GmbH
Eine BMG Ariola Miller Produktion

VÖ: 21.07.2006

Bestellnummer:
CD: 82876 84977 2 / MC: 82876 84977 4




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

franchise (18.02.2014)
patrickderhörer (03.01.2010)
tvfreundchen (09.08.2008)
anisgasthmi (18.04.2008)
chrizzz (10.09.2006)
mr. murphy (05.08.2006)
krizz! (27.07.2006)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von tvfreundchen :
Ein spannungsfreies Hörspiel mit Charme und Selbstironie

Wer da wohl die Tüte geraucht hat? Sofie fährt bekifft in die Büsche und kirchert sich kaputt. Gut, dass die Amigo-Polizei zur Stelle ist und ihr die Moralkeule vor den Dötz haut. Kaya Möller macht ihre Sache wirklich prima.

Eine echte Story mit Überraschungseffekt existiert von Anfang an nicht, alles ist klar strukturiert und soll den Lütten sagen, dass Drogen böse sind, und mit Drogen handeln noch böserer ist. Fabian Harloffs Auftritte haben mich überzeugt. Er kann die Bangbüx glaubhaft spielen. TKKG hat hier nicht viel zu tun. Sie bekommen ihre Informationen hübsch der Reihe nach serviert. Immer wieder schräg, die Anrufe bei Wespe. Der Nachts nicht schlafen kann, weil er an die Hupen von Gaby denkt. Tim geht damit locker um und setzt Gaby geschickt ein, um Wespe auszuquetschen. Tim der alte Zuhälter. Aber wer die heisseste Schnitte in der Millionenstadt im Arm hält, kann auch auf den Putz hauen.

Trotz schwacher Story und ein, zwei längerer Dialoge kann ich die Folge nicht komplett verdammen. Dafür hat sie zuviel Erinnerungspotential. Immerhin nach 150 Folgen eine Geschichte mal ohne Entführung und Zirkus hinzukriegen verdient 3,5***.
Bestellen bei amazon.de



Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de