Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Benjamin Blümchen - 20 - Benjamin und Bibi Blocksberg (Kiddinx)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Dass es Hexen gibt, will Benjamin Blümchen, der klügste Elefant der Welt, einfach nicht glauben. Selbst Otto kann ihn nicht überzeugen. Dabei kennt Otto eine kleine Hexe. Bibi Blocksberg heißt sie und wohnt ganz in der Nähe. "Die tollsten Sachen kann sie hexen," behauptet er. Da wird Benjamin doch ein bisschen neugierig.

Dauer: ca. 50 Minuten

Buch: Elfie Donnelly
Regie: Ulli Herzog
Ton: Walter Scheerbarth

Bestellnummer:
MC: 4.27520




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

nicole10771 (10.08.2008)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von nicole10771 :
Die Sprecher haben bei diesem Hörspiel mal wieder eine super Leistung erbracht. Ich finde auch, das sich der Benjamin Sprecher sehr gut in seine Rolle eingefügt hat. Er hat eine sehr angenehme Stimme. Ab und an wechseln mal die Sprecher die Personen in einem anderen Hörspiel. Das fällt aber nicht sehr auf, weil man die Stimmen ja kennt. Cover: Das Cover ist mal wieder in hellen, leuchtenden Farben. Man kann auf dem Bild schon erkennen, das die Geschichte etwas mit Bibi Blocksberg zu tun hat. Meiner Meinung nach, ist das Cover sehr kindgerecht und ansprechend. Inhalt: Daß es Hexen gibt, will Benjamin Blümchen, der klügste und einzige sprechende Elefant der Welt, einfach nicht glauben. Selbst Otto, sein kleiner Freund, kann ihn nicht überzeugen. Dabei kennt Otto doch eine nette, kleine Hexe. Bibi Blocksberg heißt sie und wohnt ganz in der Nähe. Die tollsten Sachen kann sie hexen. Da wird Benjamin doch ein bißchen neugierig. Die Geschichte fanden wir sehr schön. Die Folge mit Benjamin und Bibi, die folge fand ich als Kind einfach super. Vor allem fand ich toll, dass die beiden mal zusammen in einer Folge vorkommen. Schön finde ich immer noch die Situation als Otto und Benjamin im Hochhaus der Blocksbergs sind und es nach Schwefel riecht und Benjamin es immer noch nicht glauben kann, dass es Hexen gibt. Sie ist zwar kindgerecht, aber auch spannend aufgebaut und geht fließend. Es kommen keine unnötigen und langweiligen Passagen vor, die nur zur Zeitausfüllung dienen, das gefiel mir besonders. Lehre: Aus diesem Hörspiel können wir mal wieder etwas lernen. Das man erstmal selbst etwas sehen muß, um es auch zu glauben, obwohl es einleuchtend ist. Wenn es einen sprechenden Elefanten gibt, dann kann es doch auch Hexen geben.
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de