Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Danger - 6 - Part 06 - Die Zisterne (Maritim)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Mystery - Mystery
Grusel und Horror - Grusel und Horror
Award-Verdächtig! - Award-Verdächtig!
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Die vielen Jahrhunderte sind nicht spurlos an Burg Argus vorübergezogen. Krieg und Belagerung ließen von dem einstmals stolzen Gemäuer nur den wuchtigen Turm unversehrt. Doch schlimmer noch als die Kämpfe außerhalb der Feste, waren die Gräuel, die sich in den Mauern abgespielt haben. Manche Dinge graben sich über die Zeit hinaus tief in das Bewusstsein. Auch wenn es nur aus totem Stein und Mörtel besteht. Wann immer sich dieses verzerrte Echo vergangener Zeitalter einen Weg in unsere Zeit bricht, droht uns tödliche Gefahr.. Aber davon ahnt jene Familie nichts, die gerade ihr Traumhaus gefunden hat. Eine echte Burg, fernab von allem Lärm, fernab vom hektischen Treiben der Großstadt. Ruhe und Stille halten die Räume für sie bereit. Dabei ist schon längst etwas erwacht.. Etwas, das keine Ruhe findet - unten in den Tiefen des Gewölbes..

Dauer: 70.13 Minuten

Buch und Idee: Andreas Masuth
Aufnahme und Bearbeitung: Michael Garke, Marc Chainiaux, Peter Brandt
Illustration: Marc Chrostek

VÖ: 05.08.2008

Bestellnummer:
CD: 695756-311




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

hemator (13.09.2009)
filip4000 (07.10.2008)
goldstatue (24.09.2008)
chrizzz (14.08.2008)
jupiter jones (10.08.2008)
poldi @ poldis hörspielseite (07.08.2008)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von chrizzz :

Nach der schwachen Folge 'Part 5' ein Quantensprung.

Eine Burg am Rhein ist das, was Stefan will. Mit seiner Familie bezieht er die Burg, obwohl sie da Bedenken haben. Merkwürdiges scheint in der Zisterne vorzugehen. Der Tot des Installateurs und andere Vorkommnisse bringen ihn schlussendlich ins Sanatorium.
Doch das ist nicht das Ende der geschichte, denn Mensik will mit Stefan der Sache - der Zisterne - auf den Grund gehen.

Die Folgen der Serie ''Danger'' gehen irgendwie sehr selten gut aus. Auch hier bleibt nicht nur beim Wasser ein seltsamer Beigeschmack. Mir gefällt's :-)

Viele bekannte Sprecher wirken hier im Hörspiel mit. Gefreut habe ich mich über die Hauptrolle von Reent Reins, der einer meiner Lieblingssprecher ist. Ebenso geht Klaus Dittmann als Ritter gut ab. Christine Pappert und Saskia Niendorf machen als Neben-Hauptrollen ebenfalls eine gute Figur.

Die sehr abwechslungsreiche Musik zeichnet das Hörspiel aus. Bei den Geräuschen, vor allem in der beklemmenden Zisterne, hat man sich sehr Mühe gegeben.

Ich mag die Illustrationen von Marc Chrostek. Das paßt hier auch in das CI der Serie.

Fazit: Nach der Folge ist trotzdem noch Luft nach oben. Aber das hier ist schon ein schönes Stück Grusel.


Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de