Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Edgar Wallace (Editionausgabe) - 4 - Der Banknotenfälscher (Maritim)

vorherige Folge <<< | keine Folge danach





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Kaum hat Peter Clifton geheiratet, schon steht er unter doppeltem Verdacht: Ist er der ''Gerissene'', der weltweit gesuchte Geldfälscher? Und ist er womöglich sogar ein geisteskranker Mörder? Seine junge Frau Jane weiß nichts über ihn.
Aber je schuldiger er zu sein scheint, um so mehr steht sie an seiner Seite.

Dauer: 62.05 Minuten

Regie: Hans-Joachim Herwald
Musik: Alexander Ester
Buch: Mik Berger
Bearbeitung: Hans-Joachim Herwald

VÖ: 26.05.2008

Bestellnummer:
CD: 995454311




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

chrizzz (03.09.2008)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von chrizzz :

Wieder sucht sich Maritim für die Fortsetzung der Krimi-Reihe eine eher unbekannte Geschichte heraus. Und wieder springt der Funke schwer über. Trotzdem wird nach knapp zwei Jahren eine Neuauflage herausgebracht. Diesmal mit Film-Cover.

Jane heiratet Peter Clifton wegen Ihres Vaters und des Geldes wegen. Dies macht sie ihm schnell klar. Doch loyal ist sie, auch als sie eine Fälscherwerkstatt sieht und mitbekommt, dass die Cliftons allesamt ''gaga' sein sollen. Als ein Mord geschieht, steht Peter dann auch direkt unter Verdacht. Doch Peter hat auch Freunde, die nicht an seine Schuld glauben. Diese helfen Jane dann auch, seine Unschuld zu beweisen.
Aber wer ist der ''Gerissene'' - der Geldfälscher, hinter dem alle her sind?

Die Auflösung gibt es dann ganz kurz am Schluss. In der Zwischenzeit plätschert eine Geschichte dahin, in der man das Gefühl hat, dass viele Szenen nur durch den Erzähltext zusammengehalten werden. Der rote Faden fehlt. Sowas ist man sonst von Regisseur Hans-Joachim Herwald eigentlich nicht gewohnt.

Dabei hat man in der Folge ein paar ganz klasse Sprecher dabei: Mark Bremer (''Peter Lundt''), Wolf Frass, Marco Sand (tolle Leistung) und als Erzähler Echhart Dux.

Musikalisch kommen die alten Musikstücke zum Zug, die man auch in der 12-teiligen Klassiker-Serie von Maritim vorkommen. Oder auch von ''Tim und Struppi'' oder ''Kolumbus und Sohn''. Diese Tracks gefallen mir sehr gut!

Das Cover von Timo Würz wurde in der Neuauflage durch ein Filmbild mit Heinz Drache ersetzt. Das wird in vielen Käufern die Hoffnung nach alter Kost wachrufen. Diese sollten aber nach der Wallace-Filmedition von Maritim greifen.

Fazit: Zwar ein Edgar Wallace, aber leider kein Zeug zum Klassiker. Ich denke, hier hätte man mehr draus machen sollen.
Vielleicht sollte man die alte zwölfteilige Serie endlich auf CD herausbringen, meinetwegen auch mit Filmcovern (obwohl die Cover damals so genial waren).
Entschuldigung - das war off-topic.de




Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de