Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

TKKG - 53 - Schüsse aus der Rosenhecke (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Kinder und Jugend - Kinder und Jugend
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Ex-Kommissar Weyer, ein Freund von Kommissar Glockner, ist seit einem Überfall auf einen Rollstuhl angewiesen. Von seiner verstorbenen Frau hat er ein beträchtliches Vermögen geerbt. Jetzt will Weyer wieder heiraten. Da wird ein Mordanschlag auf ihn verübt. Alle vermuten den Racheakt eines Ganoven, den Weyer hinter Gitter gebracht hat. Doch die TKKG-Freunde entdecken die schreckliche Wahrheit...

Dauer: ca. 50 Minuten

Autor: Stefan Wolf
Buch: H.G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Musik und Effekte: Tonstudio EUROPA
Redaktion: Hedda Kehrhahn
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann

Bestellnummer:
515 856.7 (MC)




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

teekay (15.09.2008)
maringo (28.06.2007)
sledge (18.03.2007)
walker (06.12.2006)
luschnerwaldi (09.07.2006)
franchise (22.03.2006)
sartie (30.12.2005)
mr. murphy (19.07.2004)
kacktus (14.05.2004)
andele (24.12.2003)
chris! (02.11.2003)
torpedo (10.03.2003)
nismo23 (19.12.2002)
carbonteufel (05.06.2002)
teekay (25.05.2002)
sönke (25.05.2002)
samsa (15.04.2002)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von teekay :
Hier gilt zu grossen Teilen mein Kommentar zu 'Verrat im Hoellental': Eine meiner persoenlichen Lieblingsfolgen, die ich immer mal wieder hoeren kann und die nie langweilig wird. Das laesst sich nur teilweise 'rational' (also im Rahmen einer Jugend-Hoerspielkritik halt ;)) begruenden. Die 4 sind gut drauf, es gibt satte Sprueche; auch ALLE anderen Sprecher sind top und spielen prima auf; starke Musik der post-Bohn-Aera wird stimmungsvoll eingesetzt-und die Story ist fuer TKKG-Verhaeltnisse logisch aufgebaut. Es wird ermittelt, beobachtet und kombiniert (natuerlich zuerst von Kloesschen, der die No.1-Regel der ZDF-Vorabendkrimis kapiert hat: Im Zweifelsfall ist die Antwort 'Beziehungstat', denn 'so ein Schuetze muss doch ein Motiv haben und Nante ist scharf auf das Erbe'). Am Ende muss Tim das natuerlich alleine loesen, denn Glockner, der Ex-Kommissar und seine Assistenten sind keine Schnelldenker: 'Glaenzend kombiniert-so ist es gewesen' lobt Emil-Netzer seinen Tim-Delling. Ich glaube es liegt an der super Sommer-Atmo, der scharfen Stimme von Ursela Monn und der Vorstellung wie TKKG in der PGS ermittelt, dass ich die Folge so gerne hoere...'andere liegen jetzt im Schwimmbad oder wenigstens im tiefen Keller', mault Kloesschen an einer Stelle rum und ich freue mich immer ueber seine demonstrative Faulheit ;)!
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de