Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Andi Meisfeld - 3 - Andi Meisfeld und die Albtraumparty (Dream-Land)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Award-Verdächtig! - Award-Verdächtig!
Kinder und Jugend - Kinder und Jugend
Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Andreas "Andi" Meisfeld - die Jungameise aus Meisenstedt - bekommt von Frau Königin den Auftrag auf der alljährlich statt findenden Prominenten-Party, als Kellner mit zu helfen. Diese Party entwickelt sich zu einem absoluten Alptraum, als alle Anwesenden völlig Verrückt spielen und schließlich einschlafen. Was steckt dahinter? Andi und seine Freunde Aleksa und Armin erleben ein spannendes, gefährliches, aber auch witziges Abenteuer.

Dauer: 48.36 Minuten

Produzent: Tom Steinbrecher
Co-Produzent: Thomas Birker
Technische Assistenz: Marko P. Bachmann
Musik: Plotzka
Aufgenommen im "Adlernest"
Mit dufter Unterstützung der "Graceland Studios" und "TonInTon"
Cover und Illustrationen: Paula Voss
Eine Dreamland und Steinbrecher Entertainment Produktion 2008

VÖ: 13.06.2008

Bestellnummer:
CD: 978-3-939066-96-5




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

teekay (05.08.2010)
chrizzz (15.09.2008)
tvfreundchen (27.07.2008)
jupiter jones (04.07.2008)
poldi @ poldis hörspielseite (02.07.2008)
big-barney (24.06.2008)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von chrizzz :

Die CD hat wirkliche keine Bestellnummer!
Das ist vermutlich auch das einzige, was es bei der Folge zu meckern gibt.

Andi Meisfeld ist bekannt wie ein buntes Insekt. Er wird von der Königin gebeten, beim Kellnern auf einer Party auszuhelfen. Obwohl er eine leichte Magenverstimmung hat, sagt er zu. Und er ist der Einzige, der dann ''clean'' bleibt, wo die Gäste der Party sich wunderlich benehmen: ein groß angelegter Coup. Andi muss ermitteln.

Die einhellige Meinung scheint zu sein, dass diese Folge besser ist als Folge 2. Geschmacksache, denn ich fand die Folge mit dem Lied der Meisenwiese auch geil. Egal: Andi ist Kult, cool usw.

Tom Steinbrecher, der Andi Meisfeld spricht, wirkt neben den großen Namen der Hörspielkunst manchmal etwas blass: Lutz Mackensy, Tilo Schmitz (geil als rote Ameise), Andreas von der Meden und Robert Missler. Seine Produkzentenkollegen Dennis Rohling und Günter Merlau haben Cameos.

Die Musik von Tom Steinbrecher rockt - egal ob im Booklet Plotzka oder sonstwas steht. Ihr ist zu verdanken, dass die Teile so ein Kult sind. Die Geräusche sind ebenfalls gut.

Das Cover ist wieder etwas spartanisch, aber wenn man genauer hinschaut, dann sieht man das Gift schon. Paßt ins Konzept.

Fazit: Doof, daß Kinderserien nicht so gut laufen, auch wenn Sie hervorragend produziert sind. Andi Meisfeld sollte in jedem Saturn zu haben sein.


Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de