Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Benjamin Blümchen - 42 - Benjamin als Ritter (Kiddinx)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Kinder und Jugend - Kinder und Jugend
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Benjamin und Otto träumen davon, Ritter zu sein. Drachen würden sie bekämpfen, Prinzessinnen befreien und ihnen schöne Lieder singen! Aber ein Ritter braucht eine Ritterrüstung. Nur, wo gibt es die für Benjamin? Da hat Karla Kolumna eine tolle Idee. Und für Benjamin und Otto beginnt ein neues Abenteuer.

Dauer: ca. 50 Minuten

Buch: Elfie Donnelly
Regie: Ulli Herzog
Ton: Burghard Genz

Bestellnummer:
MC: 4.27542




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

nicole10771 (18.09.2008)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von nicole10771 :
Story Benjamin als Ritter: = = = = = = = = = = = = = = = = Benjamin liest Otto eine Rittergeschichte vor, wo ein ritter eine Prinzessin aus einem turm befreit. benjamin und Otto versinken ind Gedanken, sie seihen Ritter. Dann taucht Karla Kolumna auf und fragt die zwei, warum sie bei dem schönen Wetter nicht draußen sind. Sie erklärten, sie wären Ritter und brauchten nur noch eine Ritterrüstung.Karla hat einen alten Schulfreund Eduard Blechmann, der eine Konservenfabrik hat. Er kann Otto und Benjamin sicher helfen. Die drei hatten Glück den Eduard arbeitete gerade in seiner Fabrik als sie dort ankamen. Eduard lachte erst über die Geschichte, aber vertigte dann doch Otto und Benjamin eine Rüstung an. Schon bald waren Benjamin und Otto mit prächtigen Rüstuingen und Schwertern ausgestattet. Karla machte noch ein Foto von Ritter Benjamin und seinem Knappen Otto. Sie zogen dann los zur Burg Eintracht. Da der Taxifahrer sie nicht mitnehmen wollte, mußten sie zu Fuß gehen, deshalb gingen sie über den Schrottplatz. Der Krahn wurde zu einem gefährlichen drachen, den Benjamin besiegen mußte. Doch Benjamin hat nicht daran gedacht, seine Rüstung an dem magneten hängen bleiben kann. Und schon hin er hoch oben in der Luft. Dem krahnfahrer gelang es gerade noch den Krahn zu stopen, als Otto ihm bescheid gesagt hatte. Nach dem Schock ging es dann weiter. Angekommen sahen sie Frau Krause, die auf ihrem Stuhl eingenickt ist, so konnten sie sich ungemerkt ins Schloß schleichen. Gulliver wollte nachsehen, was Otto und Benjamin so treiben und stieß dabei eine Rüstung um, dadurch wurde Frau Krause wach. Sie bemerkte nichts auffällig und wollte Herrn von Knoblauch bescheidsagen. Dieser schlief und hörte ihr Klopfen nicht und deshalb ging sie in den Turm, um dort nachzusehen. Durch den Luftzug fiel die Tür zu und die gute Frau war eingeschlossen. durch das Burgfenster schrei sie um Hilfe. das hörten Benjamin und Otto. Und weil es sich so gehört, sang Benjamin erstmal ein ritterlied für die Frau Krause. Herr von Knoblauch ist von den Schreien aufgewacht und rief die Polizei an. Benjamin und Otto eilten in der Zeit die Turmtreppe hinauf. Benjamin drückte gegen die Tür, zur selben Zeit traf die Polizei mit karla Kolumna ein. Benjamin schaffte es die Tür aufzumachen und bald stand auch der rest hinter Benjamin und Otto. Alles hat sich zum Guten gewendet und Herr von Knoblauch hat sich noch bei Benjamin bedankt. Ende. Unsere Meinung: = = = = = = = = Die gute Frau Krause und Herr von Knoblauch, die 2 spielen auch in weiter Folgen noch mit, wie Benjamin als Gespenst. Und zu unserer meinung. Ja, die Folge fand Jenny auch ganz toll, im negativen Sinne. Als ich sie fragte, wie sie die Folge findet, sagte sie mir, die Folge sei nicht gut, sie ist ihr zu langweilig, da kann sie immer bei einschlafen. Die Folge findet sie einfach blöd, die Folgen, die nicht mit dem Ritter sind, die findet sie gut. Wir haben auch den Film davon, den fand sie auch nicht toll. Es liegt wohl daran, das sie immer den Film vor Augen hat und da kann sie ja sehen, das Benjamin sich vorstellt, ein Krahn wäre ein Drache. Sie kann sich nicht vorstellen, das jemand durch die Gegend läuft und Sachen anders aussehen, wie sie sind. Wenn sie sich das vorstellen, dann sind die Sachen immer unsichtbar oder der hund wird zum Wolf. Die Sachen kommen immer etwas den Vorstellungen ähnlich. Wie finde ich die Folge? Ja, ich muß ganz ehrlich sagen, das mir dazu nichts einfällt. Ich finde die Folge irgendwie auch nicht so prickelnt. Das liegt wohl daran, das ich wohl den gleichen Geschmack habe, wie meine Tochter. Super, der Esel hat sich mal wieder zuerst genannt. Aber egal, nein, eine Lehre kann ich diesmal auch nicht raus ziehen, vielelicht das man helfen soll, wenn jemand in Not ist und das es oft anders aussieht, als es ist. Also, kann ich das nur weiterempfehlen, die Qualität ist klasse. Bis bald.
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de