Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Das Schwarze Auge (DSA) - 3 - Die Ruinen von Shaba ´Yal (Europa)

vorherige Folge <<< | keine Folge danach





 


Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Fantasy - Fantasy
Mystery - Mystery
Award-Verdächtig! - Award-Verdächtig!
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Im Jahre 916 nach Bosparans Fall. Unheil geht aus von der legendären Stadt Shaba `Yal. Rammox, Sohn des Gandrosch wird von den Zwergen ausgeschickt, die Bedrohung zu finden– ebenso wird die junge Auelfe Alacaya von ihrem Volk ausgesandt. Auch der stolze Magier Vigon macht sich – wenn auch aus ganz anderen Gründen – auf die Reise. Ist der Kampf um sieben magische Bücher schon verloren?

Dauer: 59.45 Minuten

Buch: Chris van Ronnen
Handlungsrahmen: Hans-Joachim Alpers
Lektorat: Günter Merlau
Produktion: Lausch Phantastische Hörspiele
Musik, Regie, und Produktion: Günter Merlau
Sounddesign: Frederik Bolte

VÖ: 26.09.2008

Bestellnummer:
CD: 88697 11372 2




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

snook (01.05.2009)
chrizzz (16.11.2008)
poldi @ poldis hörspielseite (30.10.2008)
eisenhauer (29.09.2008)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von eisenhauer :
In dem letzten Teil der erste Staffel bekommt der Hörer das erste Mal einen kleinen Eindruck, wie die einzelnen Geschichten der Folgen zuammenhängen. Die Heldengruppe ist diesmal auch mit Vertretern von Elfen und Zwergen ausgestattet. Die Sprecher sind auch wieder hervorragend: Einige kennt man wie Elga Schütz und Uwe "die Zwergenstimme" Hügle aus den Drizzt Hörspielen, die anderen sind mir wieder eher unbekannt. Besonders gut gefallen hat mir Klaus Robra als Meister. Einzig 2 kleine Minikritikpunkte habe ich aber auch: Seid wann kommen Elfen und Zwerge solange ohne kindische Streitereien aus? :-) Zweitens: Das Ende kommt etwas plötzlich, eine Szene mit unseren Helden zum Abschluss hat mir gefehlt. Trotzdem wieder eine Fantasyfolge die mich überzeugt hat und die herausragend ist, wie die ganze erste Staffel. Unbedingt schnell fortsetzen! ***** Sterne


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de