Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

TKKG - 136 - Argentinische Entführung (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Was in Buenos Aires längst zum Alltag gehört, wird leider auch zum Problem in der TKKG-Stadt: die argentinische Entführung. 13mal sind unbekannte Gangster mit dieser Methode schon erfolgreich gewesen. Jetzt werden Kati und Hardy ihre Opfer, die kleinen Kinder eines Industriellen. Was hat der Blinde, der Gaby so frech anglotzt, damit zu tun? Vor allem aber Blitz, Hooker und Zicke, die als Tango-Trio in der Fußgängerzone spielen, sind verdächtig. Wieder eine heiße Herausforderung für TKKG…

Dauer: 59.55 Minuten

Produktion und Regie: Heikedine Körting
Effekte:André Minninger
Cover Illustration: Reiner Stolte
Design: Atelier Schoedsack
Verlag: BMG Ariola Miller GmbH Eine BMG Ariola Miller Produktion

VÖ: 10.03.2002

Bestellnummer:
CD: 74321 98859 2 / MC: 74321 98859 4




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

franchise (17.11.2011)
sledge (04.08.2009)
sartie (03.10.2008)
walker (21.05.2007)
krizz! (23.11.2006)
pedro hintermeyer (04.08.2004)
lauraism (10.06.2003)
earfreak (26.04.2003)
mortie (13.04.2003)
chrizzz (13.03.2003)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von sartie :
Hab ich doch richtig gehört, Ilja Richter gibt sich die Ehre einen argentinischen Bösewicht zu spielen. Sehr witzig. Sonst ist die Folge hier weniger witzig. Tim pöbelt versehentlich einen Blinden an und muss sich entschuldigen und wird dazu noch von Mithörenden beschimpft, wie man nur Blinde Menschen anpöbeln könne. Aber es wäre ja nicht TKKG, wenn nicht am Ende der Blinde gar nicht blind wäre, sondern nur ein weiterer Bösewicht und somit Tim doch von Anfang an wieder im Recht war. Sonst passiert eigentlich viel zu wenig. Eine Entführung und ein bißchen Aufregung um das Lösegeld. Klößchen sagt mittlerweile überhaupt nichts mehr ausser, dass er Hunger hat und Karl ist auch hier wieder nur ein harmloser Lückenfüller. Also eine klassische TG Folge. KK sind mal wieder nur unbedeutende Nebenfiguren. Schade eigentlich.
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de