Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Sherlock Holmes - 27 - Der vermisste Rugbyspieler (Maritim)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Godfrey Staunton, das Rugby-As der Universitätsmannschaft Cambridge verlässt vor dem wichtigen Spiel gegen Oxford nachts sein Hotel. Und er kehrt nicht mehr zurück. Ein ominöser Bote und Fragmente eines Telegramms sind die einzigen Anhaltspunkte, die Sherlock Holmes auf die Spur Stauntons bringen können.Warum verschwand er, ohne irgendeine Nachricht zu hinterlassen?
Wurde er erpresst, oder gar entführt? Schließlich ist sein Erbonkel, Lord Mount-James einer der reichsten Männer Englands.
Die Indizien führen Holmes und Watson nach Cambridge. Dort treffen Sie auf einen respektablen Widersacher. Dieser scheint es sich zur Aufgabe gemacht zu haben, den Verbleib Godfrey Stauntons unter allen Umständen geheim zu halten. Aber warum...?

Dauer: 78.12 Minuten

Buch: Ben Sachtleben
Bearbeitung/Aufnahme: Marc Chainiaux, Peter BrandtProduktion und Regie: Studio Maritim
Illustration: Simon Römer

VÖ: 12.09.2008

Bestellnummer:
CD: 595327-311




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

chrizzz (03.10.2008)
poldi @ poldis hörspielseite (19.09.2008)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von chrizzz :

Und wieder mal liegt Sherlock Holmes nicht ganz richtig.

Sherlock Holmes wird gebeten, Gidfrey Staunton zu finden. Doch ist es nur das Rubgy-Spiel, wieso er verschwunden ist. Was hat sein Erbonkel damit zu tun. In Cambridge treffen sie auf Dr. Armstrong. Dieser hat etwas zu verbergen, aber es stellt sich heraus, dass er ein ernstzunehmender Gegnger ist. Sherlock Holmes aber hat eine Idee...

Eine gute Geschichte, die vor allem durch einen gut aufgelegten Klaus Dieter Klebsch (Dr. House) aufgewertet wird. Zum Schluß noch mit einem überraschenden Ende.

Rode und Groeger sind das wohl beste Holmes/Watson-Paar der Hörspielgeschichte. Klaus Dieter Klebsch als Dr. habe ich schon lobend erwähnt.

Die gut ausgesuchte Musik kennt man schon aus anderen Holmes-Geschichten. Das paßt sucher zum Schwarz-weiß-Kopfbild, was ich bei der Serie immer habe.

Wofür das ''Pimpinella anisum'' auf dem Cover benötigt wird, erfährt man im Hörspiel. Hier sieht man, daß sich Illustrator Simon Römer sehr wohl mit den Folgen auseinander setzt.

Fazit: einer der besseren Fälle aus der Serie mit zwei sich neckenden Holmes und Watson. Das gefällt!


Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de