Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Die Drei ??? - 125 - Feuermond (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 


Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
Kinder und Jugend - Kinder und Jugend
Award-Verdächtig! - Award-Verdächtig!
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Rätselhafte Briefe eines verstorbenen Malers bringen Die drei ??? auf die Spur eines verschollenes Gemäldes...
Und der Gegenspieler der Detektive aus Rocky Beach ist kein geringerer als der französische Meisterdieb Victor Hugenay!
Wird es den drei ??? gelingen, das Rätsel um Feuermond zu lüften?

Teil A: Das Rätsel der Meister
Justus, Peter und Bob sind alte Briefe des berühmten verstorbenen Malers Jaccard zugespielt worden. Warum will jemand das Interesse der drei ??? auf das Gemälde Feuermond lenken, von dem in den Briefen die Rede ist?
Und vor allen Dingen: Wer steckt dahinter?
Als der international gesuchte Meisterdieb Victor Hugenay auftaucht, ist endgültig klar: Die drei ??? befinden sich wieder mitten in einem gefährlichen Abenteuer...

Teil B: Der Pfad der Täuschung
Welche Informationen hat der gesuchte Meisterdieb Victor Hugenay über das berühmte, verschollene Gemälde Feuermond, hinter dem so viele her sind? Justus, Peter und Bob müssen haarscharf kombinieren. Unter Einsatz aller Kräfte treiben die drei ??? den Fall voran. Sogar die Zentrale, der betagte Wohnwagen, muss für einen atemberaubenden Einsatz auf kurvenreicher Straße herhalten...

Teil C: Die Nacht der Schatten
Auf einer kleinen Insel vor Rocky Beach treffen die drei ??? in nächtlicher Finsternis erneut auf den Meisterdieb Hugenay. Die Jagd nach Feuermond beginnt. Und schnell zeigt sich, dass es die drei Detektive mit mehr als einem Widersacher zu tun haben.
Wem wird es gelingen, das Gemälde zu finden und das große Geheimnis um Feuermond zu lüften?

Dauer: ca. 180 Minuten

Hörspielbearbeitung: André Minninger
Redaktion: Wanda Osten
Produktion und Regie: Heikedine Körting
Eine BMG Ariola Miller Produktion
Cover-Illustration: Silvia Christoph

VÖ: 10.10.2008

Bestellnummer:
3CD: 82876 67125 2 / 3MC: 82876 67125 4 / 3Vinyl: 82876 67125 1




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

theblackadder (05.07.2017)
theblackadder (05.07.2017)
teekay (18.02.2011)
die hörkuh (26.02.2009)
waz_leser (20.01.2009)
krizz! (25.12.2008)
carbonteufel (21.12.2008)
larry (07.12.2008)
poldi @ poldis hörspielseite (06.11.2008)
big-barney (31.10.2008)
mikecgn99 (30.10.2008)
chrizzz (29.10.2008)
ts (24.10.2008)
grimsby roylott (23.10.2008)
agentgore (15.10.2008)
chris donnerhall (14.10.2008)
mr. murphy (14.10.2008)
tuwdc (13.10.2008)
pitchfork (13.10.2008)
filip4000 (13.10.2008)
pat3177 (13.10.2008)
coldplayer (13.10.2008)
jupiter jones (13.10.2008)
coldplayer (13.10.2008)
tom fawley (12.10.2008)
jupiter jones (12.10.2008)
plotzka (11.10.2008)
tom fawley (10.10.2008)
derlukas (10.10.2008)
conway (09.10.2008)
oli.w (08.10.2008)
oli.w (05.10.2008)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von tom fawley :
"Die drei ???" lösen ihren 125. Fall ! Na ja, eigentlich ist es ja erst ihr 124. ( Original-Musik ), aber wir wollen mal nicht kleinlich sein. Das Problem mit diesen Jubiläums-Folgen ist, dass man immer versucht, etwas Besonderes zu machen, und leider meistens dabei Schiffbruch erleidet ( siehe "Toteninsel" ). Deswegen war ich sehr skeptisch, als schon wieder eine Dreierbox angekündigt wurde. Da ich heute über 6 Stunden im Auto verbracht habe, hatte ich die Möglichkeit alle drei CDs hintereinander weg zu hören. Was man bei Folge 100 falsch gemacht hat, hat man hier glücklicherweise nicht wiederholt ! Hier geht es nicht um die nationale Sicherheit, sondern es wird eine absolut bodenständige Geschichte erzählt, die den drei Detektiven auch gerecht wird. Obendrein spielt die ganze Geschichte in Rocky Beach und man bekommt viel Schrottplatz-Atmosphäre geboten. So muss das sein ! Das Ganze macht von vorne bis hinten Spaß und hat so gut wie keine Längen. Es kommt zu einem Wiedersehen mit Hugenay, der auch wieder von Albert Giro, der ihn schon im "Super-Papagei" sprach, dargestellt wird. Nun gehörte diese Figur noch nie zu meinen Favoriten der Serie, hier wurde er aber sehr interessant gestaltet. Die andere alte Bekannte ist Brittany, die abermals von Dorette Hugo gesprochen wird. Sie hat wirklich eine zuckersüße Stimme, und man kann verstehen, dass Justus einst auf sie hereingefallen ist. Von der gesamten Geschichte, die durch und durch gut inszeniert wurde, hat mir der Teil mit dem Campingplatz am aller besten gefallen. Da mußte ich an den Tatort "Undercover Camping" denken, in dem Horst Frank einen seiner letzten Auftritte hatte. Die neue Musikuntermalung ist sehr gut, die neue Anfangsmelodie geht so. Leider steht der Name Morgenstern immer noch unter denen, die Musik beigesteuert haben. Ich hoffe dies wird sich in Zukunft nicht wiederholen ! Fazit : rundum gelungene Jubiläums-Folge, die ich mir häufiger gönnen werde.
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de