Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

TKKG - 80 - Weißes Gift im Nachtexpress (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Onkel und Tante Streiwitz mit Sohn Dieter aus Dresden sind zu Besuch bei Klößchens Eltern. Sie entdecken, daß Sauerlichs protziger Villennachbar Helmut Landers in Wirklichkeit Malchow heißt und beim früheren Staatssicherheitsdienst ein gefürchteter Typ war. Er hatte Onkel Streiwitz für drei Jahre unschuldig ins Gefängnis gebracht. Bevor Malchow-Landers entlarvt werden kann, geschieht ein Verbrechen. Es geht um Rauschgift im Nachtexpreß...

Dauer: ca. 50 Minuten

Autor: Stefan Wolf
Buch: H.G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Redaktion: Hedda Kehrhahn
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann

Bestellnummer:
495 838 - PC 209 (MC)




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

franchise (22.11.2009)
teekay (13.10.2008)
walker (16.02.2007)
sledge (29.11.2006)
mr. murphy (27.10.2006)
sartie (24.10.2006)
graf marlo (22.01.2006)
andele (07.02.2004)
torpedo (16.02.2003)
blacktiger (21.06.2002)
blackbird (20.05.2002)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von teekay :
Warum muss denn IMMER ALLES mit ALLEM zusammen haengen?? Die Folge ist aber in der Tat ganz brauchbar, vielleicht sogar gut, wenn man die hohe Nummer mit ein bezieht. Die saechselnden Sprecher sind witzig, und 'Peter Shaw' als 'Ossi' ist ziemlich kultig ;). Die DDR-Geschichten gehen ja prinzipiell auch in Ordnung und peppen die 08/15 Story um ganovische Penner, kriminelle Putzfrauen und verbrecherische Koerper- und Geistesriesen einigermassen auf. Betrug, Rauschgift, Stasi und Ueberfaelle werden aktionsreich eingesetzt so dass man sich gut unterhalten fuehlt. Den 3,5 Sternen als Durchschnittsbewertung schliesse ich mich gerne an!
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de