Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Die Drei ??? - 94 - Das schwarze Monster (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Action - Action
Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
Abenteuer - Abenteuer
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Zirkus Trinket kommt mit seiner unglaublichen Attraktion nach Rocky Beach: In der Manege tritt ein mörderisches Monster aus den Wäldern Alaskas auf. Doch dann entsteigt die Kreatur dem Käfig und verbreitet Angst und Schrecken. Die drei ??? Nehmen die Spur des rätselhaften Wesens auf, denn natürlich glauben sie nicht an ein echtes Monster. Doch plötzlich steht es vor ihnen...

Dauer: 54.20 Minuten

Buch und Effekte: André Minninger
Produktion und Regie: Heikedine Körting
Musik: J.F. Conrad, Morgenstern, Stahlberg
Eine BMG Ariola Miller Produktion
Cover-Illustration: Silvia Christoph

VÖ: 27.11.2000

Bestellnummer:
MC: 74321 78775 4 / CD: 74321 78775 2




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

firefoxy (01.06.2021)
mr. murphy (08.11.2008)
jupiter jones (25.03.2008)
pitchfork (28.01.2007)
conway (29.09.2006)
tom fawley (03.07.2006)
pepsi_moses (17.10.2004)
tuwdc (14.08.2004)
torpedo (04.02.2004)
ian carrew (22.01.2004)
gunship (27.05.2003)
carbonteufel (18.11.2001)
CHRIzzz (24.01.2001)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von mr. murphy :
Das schwarze Monster ist leider ein Flop, was hauptsächlich an der Vorlage von André Marx liegt. Das Buch hatte mir auch nicht gefallen. Passenderweise ist auch das Cover schlecht.

Zum Inhalt: Zirkus Trinket kommt mit seiner unglaublichen Attraktion nach Rocky Beach: In der Manege tritt ein mörderisches Monster aus den Wäldern Alaskas auf. Doch dann entsteigt die Kreatur dem Käfig und verbreitet Angst und Schrecken. Die drei ??? Nehmen die Spur des rätselhaften Wesens auf, denn natürlich glauben sie nicht an ein echtes Monster. Doch plötzlich steht es vor ihnen...

Die Sprecherleistungen sind teilweise gut: Werner Cartano als Alois Copper und Hubertus Borck als Clown Pico haben mir neben Holger Mahlich als Cotta am besten gefallen. Weniger überzeugend fand ich Till Madaus als Stewart und Jacky Nonnen als Reporter.

Die Atmosphäre ist überzeugend geworden: Man fühlt sich wie beim Zirkus. Die Zwischenmusiken sind diesmal nur teilweise gut, manchmal wirken sie deplatziert.

Fazit: Die Geschichte ist sehr ähnlich wie "Fünf Freunde und der Zauberer Wu". Allerdings glaube ich nicht, dass André Marx absichtlich abgekupfert hat – das hat er nämlich gar nicht nötig. Es gibt sie also vereinzelt doch: Schlechte Folgen von André Marx. 1 Stern. Nicht empfehlenswert.
Bestellen bei amazon.de



Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de