Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Die Drei ??? - 126 - Schrecken aus dem Moor (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 


Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Mystery - Mystery
Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
Wissen und Infotainment - Wissen und Infotainment
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Glücklicherweise ruht der tote Körper aus der vorgeschichtlichen Eisenzeit als Ausstellungsstück in einem Glaskasten im Steadman Museum. Doch ausgerechnet während Peters Schicht als Nachtwächter scheint die gruselige Moorleiche zu erwachen und ihr Unwesen in den verlassenen Gängen des Museums zu treiben.
An die plötzliche Auferstehung einer Jahrtausendealten Leiche können Justus, Peter und Bob natürlich nicht glauben - auch wenn alle Indizien genau darauf hinweisen…

Dauer: 66.32 Minuten

Hörspielbearbeitung: André Minninger
Redaktion: Wanda Osten
Produktion und Regie: Heikedine Körting
Eine BMG Ariola Miller Produktion
Cover-Illustration: Silvia Christoph

VÖ: 14.11.2008

Bestellnummer:
CD: 82876 67126 2 / MC: 82876 67126 4




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

larry (17.05.2010)
sartie (26.12.2009)
sledge (20.02.2009)
carbonteufel (24.12.2008)
chrischi (18.12.2008)
chrizzz (07.12.2008)
maringo (20.11.2008)
big-barney (19.11.2008)
jupiter jones (19.11.2008)
mr. murphy (16.11.2008)
tom fawley (16.11.2008)
poldi @ poldis hörspielseite (16.11.2008)
pat3177 (15.11.2008)
pitchfork (15.11.2008)
oli.w (15.11.2008)
derlukas (14.11.2008)
tuwdc (10.11.2008)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von maringo :
Ein gutes Hörspiel! Die Sprecher sind allesamt gut aufgelegt und Jens Wawrczeck läuft wirklich zur Höchstform auf! So gut hat er Peter "The Shisser" Shaw selten gesprochen!
Auch die Atmosphäre ist 1A, die Geräusche sehr passend eingesetzt und auch die Stimmen ändern sich endlich mal wieder passend zur Umgebung (also es hallt z.B. in den Austellungsräumen, im Keller sind die Stimmen gedämpft, etc).
Musik und Erzähler werden gut eingesetzt, auch hier leistet sich EUROPA diesmal keine Patzer.
Sehr gerne würde ich diesem Hörspiel eine 1 geben, nur leider wurde die Auflösung des Rätsels etwas vermasselt. Als Hörer hat man nämlich so gut wie keine Chance den Täter auszumachen, da dieser nur kurz in einem Nebensatz erwähnt wird. Immerhin bin ich vor Justus auf den "lachenden Tölpel/lachenden Hans" gekommen! :)
Immerhin reißen die schönen Anspielungen auf alte und neuere Folgen (auch wenn PiP grausig schlecht ist) einiges wieder raus.
Note 4,5 von 5 Sternen

Der Knaller der Folge:
Der Abschlussgag! Justus und Bob gehen Pizza essen, während Peter Dienst hat. :D

Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de