Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

NYPDead - Medical Report - 1 - Feuer und Flamme (Maritim)

keine Folge davor | >>> nächste Folge





 


Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
Award-Verdächtig! - Award-Verdächtig!
Wissen und Infotainment - Wissen und Infotainment
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Luke Wilcox verbrennt bei lebendigem Leib in seinem Bett. Doch eigene Fahrlässigkeit in Form einer glimmenden Zigarette scheidet aus. Wilcox war Nichtraucher. Kurze Zeit später stirbt ein weiterer Mann. Scheinbar aus dem Nichts entflammt sich sein Kopf.
Die gerichtsmedizinische Abteilung des NYPD um Dr. Russel Owen steht vor einem Berg unbeantworteter Fragen. Und als wäre das nicht genug, gibt ein weiterer Todesfall Rätsel auf. Ein merkwürdiger Arbeitsunfall. Sicherlich kann ein Sturz aus großer Höhe tödlich enden. Nur – warum zeigt das Opfer dann deutliche Erstickungszeichen? Woran erstickt man im leeren Saal eines im Bau befindlichen Hotels..?

Dauer: 57.26 Minuten

Buch und Idee: Andreas Masuth
Aufnahme und Bearbeitung: Peter Brandt & Andreas Beverungen
Wissenschaftliche Beratung: Dr. Axel Schunk (Berliner Charité)

VÖ: 21.11.2008

Bestellnummer:
CD: 895601-311




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

teekay (21.06.2011)
mr. murphy (14.10.2009)
tuwdc (27.02.2009)
poldi @ poldis hörspielseite (19.02.2009)
goldstatue (19.01.2009)
pitchfork (29.11.2008)
chrizzz (29.11.2008)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von chrizzz :

Dr. House für die Toten.

Russel Owen ist ein richtig guter Patologe. Aber menschlich hat er dafür weniger abbekommen. Zusammen mit seinem Team hat er gleich zwei Fälle zu lösen: einmal spontane Selbstentzündung und einmal einen rätselhaften Tod bei einer Renovierung. Zusammen kommen sie hinter das Geheimnis...

Zusammen mit ''Dark Trace'' und ''Top Secret'' hat Maritim es geschaft: weg von dem Kinder-Image. Mit den neuen Erwachsenen-Serien trifft Maritim da genau meinen Nerv!

Wolfgang Condrus, Ghadah Al-Akel und Normann Matt sind eine tolles Gespann. Sie dürfen sich in der Einführungsfolge auch alle persönlich vorstellen.
Ebenfalls mit von der Partie: Klasu Dieter Klebsch, Martin Kessler und Michael Habeck.

Techno-Rock der härteren Art unterlegt das Hörspiel musikalisch. Das passt super. Auch bei den Geräuschen macht man eine gute Figur.

Das Cover ist super, ich bin auf weitere Folgen der Serie gespannt.

Fazit: an einigen Stellen zahlt es sich aus, dass man sich patologische Hilfe der Charité geholt hat. Eine überzeugende erste Folge der Serie, die hoffentlich bald fortgeführt wird.


Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de