Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Drizzt - Die Saga vom Dunkelelf - 7 - Der gesprungene Kristall (Lausch)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Fantasy - Fantasy
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Die Barbarenstämme der nördlichen Lande haben sich unter dem grausamen Führer des Wolfclans zusammengeschlossen und planen Zehnstädte zu unterwerfen. Drizzt und seine neuen Freunde Bruenor und Regis setzen alles daran, die zerstrittenen Städter von der drohenden Gefahr zu überzeugen.
Doch nicht nur die Barbaren gefährden den Frieden in der Region. Akar Kessel, ein abtrünniger Zauberlehrling aus Luskan, findet im ewigen Eis des Grats der Welt ein uraltes, mächtiges Relikt – den „gesprungenen Kristall“, dessen Kräfte weit zerstörerischer sind, als alles was Drizzt bisher begegnet ist …

Dauer: 78.48 Minuten

Spielbuch: Oliver Elias

VÖ: 23.05.2008

Bestellnummer:
CD: 978-3-939600-21-3




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

sledge (27.12.2008)
jon snow (11.06.2008)
chrizzz (01.06.2008)
poldi @ poldis hörspielseite (20.05.2008)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von sledge :
Brachiale Musik treibt diese aufwendig produzierte Fantasy-Reihe voran,die mit einem atemberaubenden Tempo durch eine Welt jagt,in der nicht nur Barbaren und Orks leben.Tobias Meister in der Hauptrolle macht das sehr gut,trotzdem ist wieder eine gewisse Assoziation zu Brad Pitt (vielleicht auch dank Troja) nicht zu vermeiden.Oliver Elias überspannt in seiner Rolle des Verräters allerdings wieder den Bogen.Ansonsten sind die vielen Sprecher gut eingebunden,aus der Masse hebt sich noch Konrad Halver gut hervor.Die knappen 80 Minuten Laufzeit verlangen allerdings volle Konzentration,sonst verliert man leicht den Überblick zwischen Kampfgetümmel und packenden Beschreibungen.Die Macher der Serie von LAUSCH sollten lieber etwas auf die Bremse treten,leicht könnte man sich überfordert fühlen,da man aus diesen vollgestopften 80 Minuten auch locker 160 Minuten hätte machen können.Aber Zeit zum Innehalten oder Ausleben der Atmo wie bei TITANIA beispielsweise ist hier nicht.Fazit:tief gestimmte Gitarren auf der atemberaubenden Jagd nach dem Kristall (und mal nicht nach einem Ring),für Fantasy-Fans ist diese Serie ein Muss.Zum Nebenbei hören,vor dem Schlafengehen oder gar zum Entspannen ist DRIZZT aber nicht.4,5 Punkte.
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de