Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Abseits der Wege - 5 - Kapitel 05: Jenseits (Universal Music)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Award-Verdächtig! - Award-Verdächtig!
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Die Welt war zusammengeschrumpft auf drei einsame Wanderer. Sie hatten die Grenze zum Welkenwerk überschritten und das Vergessene Land betreten.

Dauer: 47.15 Minuten

Idee & Drehbuch: Andreas Gloge & Volker Sassenberg
Konzeption: Andreas Gloge & Decision Products
Musik: Matthias Günthert, Volker Sassenberg in Zusammenarbeit mit dem Symphonic Silence Orchestra/ Bukarest, Soundful Products Studios/ Hegenheim und Finians Regenbogen
Ton & Schnitt: Volker Sassenberg und Marc Sander
Tonassistenz: Liv Kolk
Illustration & Design: Neddermeyer, Büro für Kommunikation
Regie: Volker Sassenberg
Produktion: Volker Sassenberg
Aufgenommen und Gemischt unter Finians Regenbogen
Verlegt durch ROBIL BOR Music

VÖ: 28.11.2008

Bestellnummer:
CD: 06025 1751336 (5)




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

pitchfork (24.03.2009)
die hörkuh (26.02.2009)
chrizzz (18.02.2009)
poldi @ poldis hörspielseite (18.11.2008)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von chrizzz :

Die Reise ins Ungewisse.

Gaston Glück und seine beiden Weggefährten Myrell und Ruttgar machen sich auf den Weg nach Tiefenhag. Allerdings müssen sie einige geheime Wege und auch Umwege gehen und treffen neue Freunde und alte Bekannte ...

Eine tolle Fantasy-Serie, die immer mehr auf eigenen Pfaden wandelt. Man merkt, dass Produzent Volker Sassenberg hier sehr viel Liebe hineinsteckt. Und was mir noch mehr gefällt: es ist abseits jeder kommerziellen Wege.

Die ruhige Art und die vielen Pausen verdanken wir dem Schnitt und auch der Erzählweise von Heinz Ostermann. Gefallen hat mir die Umsetzung der Sprache der Falter. Mir läuft es jetzt noch kalt den Rücken runter.

Die Musik und Geräusche sind sehr pointiert gesetzt und vermitteln eine unangenehme Stimmen - wenn sie so sein soll. Das düstere Cover zeigt eine Szene aus dem Hörspiel und genauso düster ist das Hörspiel auch. Wirklich eine überzeugende Leistung.

Fazit: Auch wenn die Folgen nicht zahlreich erscheinen, so bleibt die Serie eine Ausnahmeserie. Ruhig und düster in diese Fantasywelt abtauchen kann aber nur, wer ab der ersten Folge dabei ist. Sehr zu empfehlen.


Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de