Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Professor Zamorra - 4 - Der Stierdämon (delicious media productions)

vorherige Folge <<< | keine Folge danach





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Mystery - Mystery
Grusel und Horror - Grusel und Horror
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Die Ereignisse spitzen sich zu - in Cluanie greift der Ssacah-Kult um sich und Nicole Duval befindet sich in der Hand Torre Gerrets!
Und dann erscheint plötzlich noch ein weiteres, mächtiges Wesen, um in das Geschehen einzugreifen: Der Stierdämon...!

Dauer: 73.56 Minuten

Buch: Chris Alleander
Regie & Produktion: Mario Cuneo
Musik und Sounddesign: Carsten Bohn, Nenad Lautarevic & Mario Cuneo
Geräusche und Sprachmix: Mario Cuneo & Nenad Lautarevic
Mix und Mastering: Nenad Lautarevic & Josko Kasten
Illustration und Design: Alexander von Wieding

VÖ: 27.02.2009

Bestellnummer:
CD: 9783941426030




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

chrizzz (04.03.2009)
chris donnerhall (04.03.2009)
poldi @ poldis hörspielseite (25.02.2009)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von poldi @ poldis hörspielseite :
Erster Eindruck: Die Handlung spitzt sich zu...

Es steht schlecht um Professor Zamorra und sein Team: Nicole Duval ist immer noch in der Gewalt von Zamorras Gegenspieler Torre Gerret, und Cluanie hat mit einem dem gefährlichen Schlangenkult Ssacahs zu kämpfen. Auch Don Christofero sorgt für neuen Ärger. Doch dann sorgt ein Stierdämon für eine überraschende Wendung...

Mit einem Vierteiler ist die "Professor Zamorra"-Reihe gestartet, und somit endet der erste Handlungsstrang mit "Der Stierdämon". Und hier wird man definitiv entlohnt, hat man sich die ersten drei Teile angehört, denn alles scheint zu stimmen: Sie ist gut nachvollziehbar, ohne trivial zu sein, hat eine interessante Geschichte und einen gelungenen Spannungsbogen. Besonders die Ereignisse aus dem dritten Teil werden aufgegriffen und hier spannend zu Ende geführt. Dabei sorgt der Titelgebende Stierdämon für einen unerwarteten Wendepunkt, der die Handlung völlig auf den Kopf stellt und gekonnt weiterführt, was in den vorigen Folgen aufgebaut wurde. Hier scheint sich die Serie eingependelt zu haben, die Fehler wurden größtenteils ausgemerzt, sodass einem spannenden Hörvergnügen nichts mehr im Wege steht. Diese Folge jedenfalls hat mir richtig gut gefallen. Und praktischerweise ist mit einem finsteren Ausblick gleich für Stoff für die nächsten Folgen gesorgt.

Auch wenn ich zu der Figur der Nicole Duval immer noch nicht den richtigen Zugang gefunden habe, ist Christine Pappert, die ihr die Stimme leiht, fraglos eine wunderbare Sprecherin, die eine Bereicherung für diese Serie ist. Auch Sylvie Nogler ist in der interessanten Figur der Sara Monn eine hervorragende Wahl. Doch wieder ist mein persönliches Highlight Hennes Bender als Gnom, der mit krächzender Stimme für gute Unterhaltung sorgt. Weitere Sprecher sind Reent Reins, Martin Sabel und Marisa Calcagno.

Für eine gelungene Hintergrundgestaltung ist wieder gesorgt, und dieses mal ist die Musik auch besser an die Szenen angepasst, die so eine zusätzliche Spannung verliehen bekommen. Insbesondere das Auftauchen des Stierdämons ist perfekt gelöst. Der Titelsong hat mir ein weiteres mal überzeugt.

Auch das Cover ist das bisher beste, denn obwohl im gleichen Stil gehalten wirkt es wesentlich dynamischer, wobei dem unheilvolle Dämon direkt ein grauenerregendes Aussehen verpasst wurde. Vielleicht kann das kleine Booklet das nächste mal noch mit Zusatzinformationen versehen werden.

Fazit: Professor Zamorras vierter Teil ist ein richtig guter geworden, der besonders durch seine spannende Geschichte überzeugt. So kann es weitergehen!

www.poldis-hoerspielseite.de
 



Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de