Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Perry Rhodan Sternenozean - 22 - Kybb-Jäger (Lübbe)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Auf der Suche nach dem legendären Paragonkreuz geraten Perry Rhodan und Atlan in schwere Weltraumschlachten mit den verfeindeten Kybb-Traken. Am Dom der Schutzherren angelangt, bewahrt ein uralter Lehmmensch ein kostbares Erbe. Kann er ihnen bei dem Kampf helfen? Oder müssen die Gefährten vor der Übermacht der Kybb-Jäger kapitulieren?

Dauer: 66.10 Minuten

Hörspieladaption: Siegfried Antonio Effenberger
Regie, Musik, Ton und Programmierung: Simon Bertling und Christian Hagitte
Schnitt, Sounddesign und Special FX: Sonja Harth
Regieassistentin: Cornelia Schilling
Produktionsassistent: Christoph Johow
Produktion: STIL im Auftrag von Lübbe Audio
Executive Producer: Marc Sieper

VÖ: 16.09.2008

Bestellnummer:
CD: 3599




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

poldi @ poldis hörspielseite (25.02.2009)
chrizzz (22.12.2008)
larry (12.12.2008)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von poldi @ poldis hörspielseite :
Erster Eindruck: Kurz vor dem Ziel...

Im Krieg gegen die übermächtigen Kybb haben Perry Rhodan und sein Freund Atlan mit der Befreiung der sechs Schildwachen einen großen Fortschritt gemacht. Doch um endlich den Aufstand beginnen zu können, wird das legendäre Paragonenkreuz benötigt. Also begeben die beiden sich auf die gefährliche Suche...

Neues aus dem "Sternenozean". Die komplexe Science Fiction-Serie rund um ihren Helden Perry Rhodan setzt schon seit 21 Folgen neue Maßstäbe. Auch "Kybb-Jäger" kann hieran locker anschließen. Dieses mal wird auch wieder der Handlungstrang um Perry Rhodan weiter verfolgt. Äußerst stimmungsvoll, mysteriös und spannend ist die Zusammenführung der sechs Schildwachen, die das Highlight in dieser Folge ist. Doch auch die Suche nach dem geheimnisvollen Paragonenkreuz gestaltet sich kurzweilig und spannend. Auch wenn die Gesamthandlung hier nicht wirklich weit nach vorne gebracht wird, überzeugt diese Folge durch ihre Atmosphäre, ihre interessanten Figuren und eine gewisse Mystik. Doch Obacht: Einsteiger werden sich in dieser Folge verlieren, denn viele Zusammenhänge und Details wollen aus den Vorgängerfolgen beachtet werden. Für Hörer der Serie bietet die Folge aber über eine Stunde wunderbare Unterhaltung.

Hohe Ansprüche werden auch die Sprecher gestellt, die allesamt ein sehr hohes Niveau haben. Das fängt schon bei einem hervorragenden Volker Lechtenbrink in Hochform als Perry Rhodan an. Auch Yara Blümel-Meyers sorgt als mediale Schildwache Lyressea für die nötige geheimnisvolle Stimmung und gestaltet ihren Charakter sehr glaubwürdig. Auch Charles Rettinghaus überzeugt als Rorkhete durch eine intensive Sprechweise. Weitere Sprecher sind Claudia Urbschat-Mingues, Olaf Baden und Kim Hasper.

Keine Kompromisse haben Christian Hagitte und Simon Berteling bei der Musik gemacht. Extra hierfür komponiert und mit einem großen Orchester sowie einem Chor eingespielt, dabei immer abwechslungsreich durch den Einsatz verschiedener Solisten. Auch die Geräusche wurden eigens für dieses Hörspiel generiert. Eine qualitativ hochwertige und aufwändige Produktion, die sich hörbar lohnt.

Passend dazu ist auch das Cover alles andere als schlicht. Ein detailreiches Kampfraumschiff schwebt durch das Weltall, alles wie immer in den typischen Blautönen gehalten. Auch hier geht das Konzept der Covergestaltung wieder auf. Lobenswert ist die kurze Zusammenfassung der bisherigen Ereignisse, um nach längerer Abwesenheit wieder in die Story zu finden.

Fazit: "Kybb-Jäger" reiht sich nahtlos in die hervorragende Serie ein und bietet nicht nur eine gute Story, sondern auch eine gelungene Atmosphäre.

www.poldis-hoerspielseite.de
Bestellen bei amazon.de



Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de