Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Anne - 11 - Die jungen Damen aus Pattys Haus (Titania Medien)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Liebe und Romantik - Liebe und Romantik
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Mittlerweile sind die jungen Damen in Pattys Haus in der Spofford Avenue eingezogen und genießen ihre lustige, von Tante Jamesina hingebungsvoll betreute Wohngemeinschaft. Anne, Priscilla, Stella und Philippa sind selig – abgesehen von den Sorgen, die ihnen ein räudiger Straßenkater bereitet, der Anne mit seiner Liebe verfolgt.

Dauer: 63.44 Minuten

Nach dem Roman von L.M. Montgomery
Buch: Marc Gruppe
Produktion und Regie: Stephan Bosenius & Marc Gruppe
Recorded by Planet Earth Studios & Kazuya
Mixed by Kazuya c/o Bionic Beats
Mastered by Michael Schwabe, Monoposto
Illustration: Firuz Askin
Layout: Alice Kaiser

VÖ: 17.03.2009

Bestellnummer:
CD: 3821




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

chrizzz (13.07.2009)
poldi @ poldis hörspielseite (13.03.2009)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von poldi @ poldis hörspielseite :
Erster Eindruck: Neue Bekannte und alte Begebenheiten

Zum Start des neuen Jahres am Redmont-College ist Anne mit ihren Freundinnen Priscilla, Stella und Philippa in "Pattys Haus" eingezogen. Doch eines Tage folgt ein heruntergekommener Straßenkater der Studentin und lässt sich nicht mehr vertreiben. Dabei wird Tante Jamesina, die mit einziehen will, davon gar nicht begeistert sein...

Annes Abenteuer in Kingsport gehen in die dritte Runde, und auch hier bekommen wir wieder sehr emotionale Geschichten zu hören. Neben der wunderbaren Tante Jasemina, die von nun an den Haushalt führen wird, sticht da besonders ein weiterer Heiratsantrag heraus, der ungeahnte Folgen hat. Eine zauberhafte Szene und die bisher gefühlvollste ist der Besuch von Anne in dem Haus, in dem sie geboren wurde. Hier erfährt sie mehr über ihre Eltern, und auch die Hörer dürften hiervon äußerst gerührt sein. Daneben stehen die fröhlichen und lockeren Geschichten wie von dem Kater oder Marillas Reaktion auf den ausgeschlagenen Heiratsantrag. Keine Frage, dass somit auch diese Folge ein absoluter Volltreffer ist.

Marie Bierstedt ist als Anne wieder so charmant, so lebenslustig und so einfühlsam wie eh und je. Eine fantastische Interpretation der Rolle! Als Annes beste Freundin Diana ist natürlich auch Uschi Hugo nicht aus der Serie wegzudenken, die auch hier ihre unverkennbare Stimme bestens zur Geltung bringt. In einer sehr schönen Nebenrolle hören wir Eva-Maria Werth, die ebenfalls großen Widererkennungswert hat und als Tante Jesemin eine lebenslustige und herzliche Figur ausmalt. In weiteren Rollen hören wir Aljoscha Fritzsche, Christian Stark und Monica Bielenstein.

Ein kleines Kunstwerk ist die musikalische Gestaltung geworden. Obwohl keine neu eingespielten Stücke verwendet wurden, klingt alles sehr frisch, sehr auf den Punkt gebracht. Hier macht sich die liebevolle Arbeit von Stephan Bosenius und Marc Gruppe eindeutig bezahlt.

Ebenso gelungen ist das Cover, das uns Anne mit dem niedlichen Kater zeigt. Schön, dass immer wieder Szenen aus dem Hörspiel aufgegriffen werden. Auch das gewählte dunkle Blau als Rahmen passt sehr gut zu der Serie.

Fazit: Diese Serie wird immer wieder in meinem CD-Player landen, denn seit 11 Folgen wird einfühlsame Unterhaltung auf höchstem qualitativen Niveau geboten.

www.poldis-hoerspielseite.de
 



Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de