Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Ferienbande, Die - 4 - und das bumsfidele Geisterschiff (Wortart)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Award-Verdächtig! - Award-Verdächtig!
Comedy - Comedy
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Aller guten Dinge sind drei! Folglich muss die Ferienbande schnell noch ein viertes Abenteuer bestehen. Dank Babsis überwältigendem Sexualtrieb schlittern unsere Helden in ein mysteriöses Rätsel: ein unheimliches Geisterschiff plagt eine reiche und selbstverständlich exzentrische Industrielle. Die Bande folgt der Spur des unheimlichen schwarzen Piraten – und gibt auf hoher See genau so ein armseliges Bild ab wie an Land. Bernd früher genannt Beate stürzt von einer Sinnkrise in die nächste, Bröckchen muss sich der harten, oder in seinem Fall, schwabbeligen Realität stellen und der doofe Kö-.. also, Bambi, droht zu ertrinken. Baul hat alle blassen Hände voll zu tun, unsere Helden bei der Stange zu halten in diesem Fall, bei dem auch die Polizei macht- und lustlos scheint. Doch ob gruselige Schiffe, dunkle Höhlen oder finstere Verließe, die Ferienbande wird man so schnell nicht los. Und so stolpern unsere Freunde in einen Showdown, der sich gewaschen hat. Im Gegensatz zu den auftretenden Hängebauchschweinen. Übrigens: bei dieser Produktion wurde keinem Tier ein Leid zugefügt. Na gut. Außer Bambi.

Dauer: ca. 70 Minuten

Regie und Produktion: Kai Schwind und Sven Buchholz
Buch: Kai Schwind und Katrin Wiegand
Musik: Dirk Wilhelm
Intro-Song: Viktor Weimer
Cover-Illustration: Anneke Schulz
Artwork: Hufsound
Produziert in den Hufsound Studios, Frankfurt am Main, 2008

VÖ: 14.11.2008

Bestellnummer:
CD: 9783941082120




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

sledge (22.03.2009)
acquire (21.12.2008)
mr. murphy (07.12.2008)
poldi @ poldis hörspielseite (17.11.2008)
chrizzz (16.11.2008)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von sledge :
Ich liebe DIE FERIENBANDE!Diese Serie ist trotz unzähliger Verarschungen und Seitenhiebe,die zum Teil auch unter die Gürtellinie gehen,so liebevoll und detailgetreu gemacht,das man getrost davon ausgehen kann,es hier mit absoluten Hörspielfans zu tun zu haben.Folge 4 ist wieder ein Volltreffer in die Lachmuskeln.Diesmal besonders in der Schusslinie:natürlich TKKG,der Film "The Fog",Derrick (mit Kommissar Tappert :-)),die Drei ??? und "Amerikaner-Sprechrollen" in Hörspielen .Wenn ich da noch an die Aufzählung zahlreicher gelöster fiktiver Fälle im Stile von JOHN SINCLAIR denke,wie z.b."Die Wicksenden Vampire" oder "Die Horrorfressen vom Schockertümpel" schmeisse ich mich jetzt noch weg vor Lachen!!!Natürlich ist die Story ohne Sinn und Verstand,kann aber durchaus auch mit Überraschungen aufwarten,ich denke da nur an Gabys ähh...Babsis Stecher.Apropos Gürtellinie...eine göttliche Szene in der Bröckchen (Klösschen) hier Bernd (Tarzan/Tim)beim Ornanieren im "Adlernest" erwischt :-).Eine herrliche Parallelwelt im Hörspieluniversum!Die Musik dieser Reihe ist mit soviel Liebe und auch Nähe zu Carsten Bohns Musik gemacht,das ich mich echt frage,warum kein anderes Label diese Qualität auch noch nicht mal ansatzweise erreicht.Bei den Gastsprechern sind beispielsweise Klaus Dieter Klebsch,Peter Wawrczeck,Reinhild Schneider Oliver Kalkofe (als sadistischer Sportlehrer),Dietmar Wunder und Simon Jäger als genialer Zöllner zu hören.Fein,erlesen und mit viel Bedacht ausgewählte Sprecher,fetten Respekt auch in diesem Punkt!Fazit:diese Serie zeigt,das es beiliebe nicht schwer ist,auch heutzutage Hörspiele mit Charme und hohem Nostalgie und Wohlfühl-Faktor zu schaffen.Einziger klitzekleiner Punkt,der mir persönlich noch fehlt:Lutz Mackensy als Erzähler!!!Aber auch so sind es abgedrehte,kurzweilige und für Fans der alten Serie zur Pflicht erklärte 70 Minuten,die jede Menge Spass und Atmosphäre bieten.Ich will viel mehr!!!!!5 fette Points!!
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de