Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Jack Slaughter - Tochter des Lichts - 2 - Professor Dooms Erwachen (Universal Music)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Grusel und Horror - Grusel und Horror
Comedy - Comedy
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Professor Doom brütet in einem geheimen Laboratorium über seinen dunklen Vernichtungsplänen. Er will blutige Rache für all das, was ihm angetan wurde! Kann Freizeit-Dämonenjäger Jack Slaughter seinen neuen Feind Doom überhaupt besiegen? Mit Hilfe von seinen Freunden stellt sich Jack einem unfairen Kampf gegen Professor Doom, bei dem einer der beiden Duellanten restlos von der Bildfläche verschwindet!

Dauer: 65.11 Minuten

Idee, Konzeption & Story: Lars Peter Lueg
Dialogbücher: Devon Richter & Nikola Frey
Musik, Arrangements, Instrumente: Andy Matern
Weitere Gitarren: Stefan Ellerhorst
Regie, Produktion & Dramaturgie: Lars Peter Lueg
Aufnahmeleitung: Anno Storbeck
Artwork: Alexander Lux, torius
Product Management: Doerte Poschau

VÖ: 31.10.2008

Bestellnummer:
CD: 06025 1771948 4




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

mr. murphy (07.06.2010)
larry (14.04.2009)
chrizzz (19.10.2008)
poldi @ poldis hörspielseite (13.10.2008)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von larry :
Jack Slaughter ist die Tochter des Lichts. Doch wie kann ein Mann eine Tochter sein? Das wird nicht erklärt. Aber offenbar beruht alles auf einen Irrtum seiner Großmutter, die ihm ab un dan aus dem Jenseits erscheint, und ihn immer zärtlich Jackie nennt.
Aberwitzigerweise bekommt er von ihr eine Waffe im Kampf gegen die Dämonen geschenkt. So eine Waffe hat schließlich jeder Dämonenjäger. Es ist in diesem Fall eine Barbie-Puppe mit magischen Fähigkeiten. Jack hofft dieses magisches Utensil niemals einsetzen zu müssen, denn es erscheint ihm geradezu lächerlich mit einer Plastikpuppe in der Hand gegen Dämonen zu kämpfen...

Die Story basiert in Hauptsache wieder auf Dialogen, die herrlich abgedreht sind, ohne wirklich komisch zu sein. Die Akteure tragen Ihre Rollen bierernst vor und man glaubt wirklich in einem Horrorfilm mit Idioten geraten zu sein. Der Erzfeind heißt Professor Doom und ist nicht minder abgedreht als seine Opfer.

Klaus-Dieter Klebsch ist der böse Professor, Till Hagen ist der exellente Erzähler und Simon Jäger ist Jack Slaughter.

Musikalisch werden einem alle Facetten eines modernen Hörspiels geboten, das vor Leben nur so sprüht und den Hörer sehr angenehm unterhält.

Cover und Artwork sind einfach genial und das knallig-bunte Outfit zeigt auch gleich, worauf man sich einlässt. Bitte mehr davon.

Fazit: Genial bis verschroben und doch so ernst. Jack Slaughter ist auf dem besten Wege Hörspielgeschichte zu schreiben.

Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de